Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Vollmacht auszufüllen. Anschließend müssen Sie diese nur noch ausdrucken, unterschreiben und in die Post geben.

Vollmacht

  • Beschreiben Sie in ein oder zwei Worten, um was es geht, z. B. Abmahnung, Verkehrsunfall, KFZ-Kauf o.ä.
  • Wenn Sie den Namen des Gegners nicht kennen, schreiben Sie einfach "Unbekannt".

Bitte beachten Sie, dass durch das Zusenden einer ausgefüllten Vollmacht der Anwaltsvertrag noch nicht zu Stande kommt.