Sie wurden von der Blue GmbH angerufen und haben einem Vertrag zugestimmt? 

Die Blue GmbH ruft immer wieder Gewerbetreibende ungefragt mit sog. Cold Calls an. Ziel der Anrufe ist es, die Angerufenen zu einem Vertragsabschluss zu bewegen. Inhalt des Vertrages soll meist die Verbesserung der Auffindbarkeit bei Google sein. Hierfür werden verschiedene Leistungen angepriesen, wie etwa der „Google Business Vertrag“, welcher u. a. die Leistungen „Google Business Erstellung“, „Google Business Optimierung & Verwaltung“ und die „SEO Beratung“ umfasst. Hierfür werden entsprechende Keywords vorgeschlagen, die die Auffindbarkeit verbessern sollen.

Die „Verkaufsargumente“ der Blue GmbH sind dabei nicht immer gleich. Zum Teil heißt es bspw., dass dringender Handlungsbedarf bestehe, da man ansonsten bald bei Google nicht mehr gefunden werde. Vorteil des Angebotes sei zudem, dass der Vertrag automatisch ende. Zeigt man grundsätzlich Interesse an dem Angebot der Blue GmbH, folgt in manchen Fällen ein zweiter Anruf, in dem der Vertrag schließlich telefonisch abgeschlossen werden soll. Mit Zustimmung des Angerufenen erfolgt zudem eine Aufnahme dieses Gesprächteils. Das zuvor Besprochene ist jedoch auf den Aufnahmen jedoch nicht zu hören.

Nach dem Anruf folgt eine Rechnung der Blue GmbH

Kurze Zeit nach dem Telefonat folgt eine Rechnung der Blue GmbH. Immer wieder melden sich dann Betroffene bei Rechtsanwalt Dr. Hoffmann, da sie sich von dem Anruf überrumpelt fühlen und die Zustimmung häufig im stressigen Geschäftsalltag abgegeben haben. Da viele Betroffene die Vorgehensweise als Abzocke der Blue GmbH empfinden, fragen diese häufig nach Möglichkeit, den Vertrag rückgängig zu machen und Rechnung nicht bezahlen zu müssen.

Wie ist die Rechtslage?

Grundsätzlich können Verträge auch mündlich geschlossen werden. Somit ist auch ein Vertragsschluss am Telefon möglich und es bedarf nicht zwingend einer Unterschrift der Vertragsparteien. Für die Betroffenen in diesen Fällen kommt meist erschwerend hinzu, dass Gewerbetreibenden anders als reinen Verbrauchern kein Widerrufsrecht zusteht, durch welches der Vertrag häufig innerhalb von 14 Tagen aufgelöst werden kann. Dennoch bestehen häufig Möglichkeiten, den Vertrag vorzeitig aufzulösen bzw. komplett anzufechten. So ist insbesondere in jedem Einzelfall zu prüfen, ob die Blue GmbH zutreffende Angaben zum Vertragsinhalt und zu etwaigen bestehenden Geschäftsbeziehungen gemacht hat. Dabei muss auch berücksichtigt werden, dass die sog. Cold Calls zumindest aus wettbewerbsrechtlicher Sicht kritisch einzuordnen sind. Schließlich muss geprüft werden, ob der Angerufene den (angeblich) vereinbarten Vertragsinhalt auch tatsächlich verstanden hat.

Jetzt gegen die Rechnung der Blue GmbH zur Wehr setzen

Wenn Sie ebenfalls vorschnell einem Vertrag mit der Blue GmbH zugestimmt haben und nicht bereit sind, die Rechnung zu bezahlen, können Sie hier die Hilfe von Rechtsanwalt Dr. Hoffmann in Anspruch nehmen. Unten finden Sie ein von Rechtsanwalt Dr. Hoffmann speziell für diesen Fall entwickeltes Musterschreiben, mit dem Sie sich gegen die Rechnung wehren können. Sie beantworten einfach einige Fragen und erhalten am Ende das fertige Schreiben, welches Sie nur noch unterschreiben und abschicken müssen.

Wenn Sie stattdessen anwaltliche Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, können Sie hier die Beauftragung direkt online vornehmen. Rechtsanwalt Dr. Hoffmann hat bereits zahlreiche Betroffene in ähnlichen Fällen erfolgreich vertreten.

Das können Sie tun, um die Rechnung der Blue GmbH abzuwehren

Jetzt Anfechtungsschreiben an die Blue GmbH herunterladen!

Haben Sie am Telefon einem Vertrag mit der Blue GmbH zugestimmt?

Wenn Sie die Rechnung nicht zahlen und sicher sein wollen, dass Ihre Antwort rechtssicher verfasst ist, sollten Sie dieses Musterschreiben der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hoffmann verwenden. Neben der Kündigung werden in dem Schreiben noch zahlreiche weitere Gründe aufgeführt, aus denen die Forderungen unberechtigt sind.

In dieser Situation ist das Schreiben richtig für Sie:

Ihr Unternehmen wurde von der Blue GmbH angerufen

Sie haben bereits eine Rechnung oder eine Mahnung erhalten

Sie wollen den Vertrag so schnell wie möglich beenden und keine (weiteren) Zahlungen leisten

Sie wollen sicher sein, dass Ihr Schreiben rechtssicher verfasst ist

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Vorteile des Antwortschreibens

sicher

Alle Schreiben wurden vom Anwalt erstellt. So können Sie sicher sein, dass alle notwendigen Angaben enthalten sind.

preiswert

Die Kosten der Schreiben betragen meist nur einen Bruchteil der ansonsten entstehenden Rechtsanwaltskosten.

individuell

Alle Schreiben sind speziell für den jeweils beschriebenen Sachverhalt formuliert. Durch die Beantwortung gezielter Fragen passt sich das Schreiben zudem Ihrem individuellen Fall an.