Die HQ Entertainment Network GmbH & Co. KG aus Wien betreibt zahlreiche Datingseiten, wie etwa die Seiten xpartner und fremdgehen69.
Ein kostenloses Profil ist auf den Datingseiten des Unternehmens mit wenigen Klicks erstellt. Schnell tappt man jedoch in die Abo-Falle der HQ Entertainment Network GmbH & Co. KG! Diese macht es den Betroffenen in vielen Fällen sehr schwer, den Vertrag wirksam zu kündigen.
Warum Sie deshalb auf die rechtssichere Kündigung und Unterstützung vom Rechtsanwalt setzen sollten, erfahren Sie hier!

Die Jedermann Inkasso GmbH mit Sitz in Wanna verschickt regelmäßig Zahlungserinnerungen für die Firma Webbilling AG aus Würenlingen in der Schweiz. Viele Betroffene sind oft völlig überrascht, da sie noch nie von der Webbilling AG gehört haben. Hier erfahren Sie, was es mit den Mahnungen auf sich hat und wie Sie richtig reagieren.

Die Webbilling AG aus der Schweiz verschickt immer wieder – offenbar automatisierte – Zahlungserinnerungen für den Diensteanbieter www.hqbill.net. Viele Betroffene sind völlig überrascht, da sie noch nie von der Webbilling AG gehört haben. Lesen Sie hier, was es mit den Mahnungen auf sich hat und wie Sie richtig reagieren.

Haben Sie eine Mahnung von den Rechtsanwälten KSP wegen einer angeblichen Mitgliedschaft bei der HQ Entertainment Network GmbH & Co. KG erhalten? Erfahren Sie hier, wie Sie in diesem Fall richtig reagieren.

Rechtsanwalt Sebastian Kipke aus Hamburg versendet regelmäßig Zahlungsaufforderungen an Nutzer, die eine kostenpflichtige Premium Mitgliedschaft auf verschiedenen Internetseiten in Anspruch genommen haben sollen, wie z. B. xdates18.com, sexdates.de, xpartner.com oder fremdgehen69.com. Erfahren Sie hier, wie Sie in diesem Fall richtig reagieren.