Viele Betroffene sind überrascht, wenn Sie auf Ihrer Kreditkarte regelmäßige Abbuchungen von einem Datingportal der BeTogetherMedia B.V. feststellen. Hier erfahren Sie, was die BeTogetherMedia B.V. ist und was Sie tun sollten, um die Abbuchungen zu stoppen.

Die date4friend AG mit Sitz in der Schweiz betreibt zahlreiche deutschsprachige Datingseiten im Netz, wie etwa seitensprung-direkt.com oder verbotenefrucht.com. Eine kostenlose Anmeldung auf den Seiten der date4friend AG ist schnell erledigt. Doch häufig werden anschließend regelmäßig Beträge abgebucht. Erfahren Sie hier, wie Sie die Abbuchungen stoppen können.

Haben Sie eine Mahnung von den Rechtsanwälten Auer Witte Thiel wegen einer angeblichen Mitgliedschaft bei der Flirtcafe Online GmbH erhalten? Erfahren Sie hier, wie Sie in diesem Fall richtig reagieren.

Mit Aussagen wie „Finde ein Date in deiner Umgebung“ und „Handgeprüfte Mitglieder für echte Kontakte“ werden auf Internetseiten der dateyard AG Nutzer gelockt, um sich zunächst kostenlos anzumelden. Schnell tappt man anschließend jedoch in die Abo-Falle der dateyard AG und stellt Abbuchungen vom Konto fest! Warum Sie deshalb auf die rechtssichere Kündigung und Unterstützung vom Rechtsanwalt setzen sollten, erfahren Sie hier!

Mit Aussagen wie „Finde ein Date in deiner Umgebung“ und „Handgeprüfte Mitglieder für echte Kontakte“ werden auf Seiten wie ganzwild.de, fickhub.de, willigemilfs.de, diskret69.com oder seitensprungtreff24.at Nutzer gelockt, um sich zunächst kostenlos anzumelden. Ein kostenloses Profil ist meist mit wenigen Klicks erstellt. Will man jedoch den vollen Funktionsumfang nutzen und etwa mit anderen Nutzern in Kontakt treten, muss eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (Premium Mitgliedschaft) abgeschlossen werden. Hierfür werden unterschiedliche Vertragslaufzeiten angeboten. Besonders attraktiv erscheint auf den ersten Blick ein Probeabo für nur 1 Euro.

Die HQ Entertainment Network GmbH & Co. KG aus Wien betreibt zahlreiche Datingseiten, wie etwa die Seiten xpartner und fremdgehen69.
Ein kostenloses Profil ist auf den Datingseiten des Unternehmens mit wenigen Klicks erstellt. Schnell tappt man jedoch in die Abo-Falle der HQ Entertainment Network GmbH & Co. KG! Diese macht es den Betroffenen in vielen Fällen sehr schwer, den Vertrag wirksam zu kündigen.
Warum Sie deshalb auf die rechtssichere Kündigung und Unterstützung vom Rechtsanwalt setzen sollten, erfahren Sie hier!

Die Media Websolutions B.V. betreibt zahlreiche Datingseiten, wie etwa die Seiten dates69.net, affaire.com oder naughtybook.no. Erfahren Sie hier, wie Sie kündigen können!

Die Casual Networks B.V. aus Wien betreibt zahlreiche Datingseiten, wie etwa die Seiten reifefrauen.de oder xdates18.com. Erfahren Sie hier, wie Sie kündigen können!

Das Unternehmen Onmobile Kft mit Sitz in Ungarn betreibt mehrer deutschsprachige Datingseiten, wie etwa die Seiten, whatssexy.com, dorfdates69.com, hausfrauen69.com, lustdate.com, kontakt-x.com, einfachversaut.com, einfach69.com, whats-sextreff.com oder what.dating. Erfahren Sie hier, wie Sie die Abbuchungen stoppen können.

Derzeit erhalten Gewerbetreibende verstärkt Anrufe, bei denen der Anrufende mitteilt, von der Fa. Gewerbedienst anzurufen. Erfahren Sie hier, wie Sie richtig reagieren, wenn Sie eine Rechnung oder Mahnung erhalten haben.