Brandes Rechtsanwälte aus Hamburg versenden immer wieder Mahnungen im Auftrag der Webbilling AG. Dabei geht es oft um die Inanspruchnahme von kostenpflichtigen Angeboten von sog. Dating- bzw. Flirtportalen. In einigen Fällen soll ein kostenpflichtige Mitgliedschaft abgeschlossen worden sein, in anderen geht es dagegen um sog. Coinkäufe. Falls Sie ebenfalls eine solche Zahlungsaufforderung erhalten haben, finden Sie hier einige Informationen dazu, wie Sie am besten reagieren.

dateyard AG kündigen

Jetzt rechtssichere Kündigung für dateyard vom Anwalt herunterladen und Abo kündigen

dateyard AG kündigen: Das sollten Sie beachten

Mit Aussagen wie „Finde ein Date in deiner Umgebung“ und „Handgeprüfte Mitglieder für echte Kontakte“ wirbt die dateyard AG auf ihren Datingseiten, damit sich Nutzer kostenlos z. B. bei CasualDate18.de oder RichtigWild.de anmelden.

Schnell gerät man anschließend jedoch in ein  kostenpflichtiges Abo der dateyard AG und stellt Abbuchungen vom Konto fest! 

Meine Mandanten berichten mir immer wieder von ihren Problemen mit der dateyard AG. Häufig stellen sie Abbuchungen vom Konto oder der Kreditkarte fest. Auch Mahnungen von Inkassounternehmen und Rechtsanwälten sind an der Tagesordnung. 

Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So gerät man in ein Abo der dateyard AG

Die dateyard AG aus der Schweiz betreibt hunderte deutschsprachige Dating- und Flirtseiten im Internet, wie etwa CasualDate18.de, bumsdates18.com, RichtigWild.de, snapfick.de, FickZone.com oder casualfriends.de (eine Liste weiterer Datingseiten finden Sie ganz unten). Wie Nutzer auf den Seiten der dateyard AG in ein Abo mit regelmäßigen Abbuchungen geraten, ist hier am Beispiel der Seite richtigwild.de dargestellt.

Anmeldeseite von richtigwild.de
1

Auf den Flirtseiten der dateyard AG kann man in wenigen Schritten durch Angabe seiner E-Mail-Adresse eine kostenlose Mitgliedschaft abschließen. Dabei werben die Startseiten der Datingportale mit der Aussage „Handgeprüfte Mitglieder für echte Kontakte“ und „Finde ein Abenteuer in Deiner Umgebung“. Für die Anmeldung muss man im ersten Schritt nur das eigene Geschlecht, eine E-Mail-Adresse und den Geburtstag angeben.

Nachdem man die eingetragene E-Mail-Adresse bestätigt und das eigene Profil vervollständigt hat, kann das vermeintliche Flirtabenteuer losgehen.

Allerdings sind wichtige Funktionen der Datingseite in der kostenlosen Basisversion nicht freigeschaltet. So werden bspw. die Fotos anderer Mitglieder nur verschwommen angezeigt. Und auch das Schreiben von Nachrichten ist nur möglich, wenn man eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abschließt.

Kontaktvorschläge bei whatsaffair.com
2
Bestellseite bei richtigwild.de
3

Die dateyard AG bietet dafür verschiedene Laufzeiten von Premium-Mitgliedschaften an. So soll bspw. eine 3-monatige Mitgliedschaft 29,90 € kosten, wobei der angegebene Preis pro Monat fällig wird (Stand: 04.03.2021). 

Ein wichtiges Detail wird einem allerdings erst auf der letzten Bestellseite mitgeteilt, auf der man auch die Zahlungsart wählt. In dem kleingedruckten Text auf der rechten Seite heißt es, dass sich die Mitgliedschaft um die gleiche Laufzeit zum selben Preis verlängert. Eine Kündigung sei jedoch mit einer Frist von vierzehn Tagen vor Ablauf der Vertragslaufzeit möglich.

Automatische Verlängerung bei richtigwild.de
4

Abbuchungen "von DYAG* WWW.DYFAQ.COM CHE oder DYAG* CHE PREMIUM

Die späteren Abbuchungen vom Konto oder der Kreditkarte können viele meiner Mandanten zunächst gar nicht mit dem Abo auf der Datingseite der dateyard AG in Verbindung bringen. Als Verwendungszweck ist dort häufig eines der folgenden Kürzel aufgeführt. 

Können die Beträge nicht abgebucht werden, folgen meist E-Mails mit dem Inhalt: „Es gab ein Problem mit deiner Zahlung….Bitte bezahl den offenen Betrag und wir entsperren sofort deinen Account“.

Zahlungsaufforderung der enDebito collect & finance GmbH im Auftrag der dateyard AG

Da viele Betroffene nicht wissen, wie Sie die Abbuchungen der dateyard AG stoppen können, lassen einige diese bei der Bank zurückbuchen. Folge davon ist allerdings meist, dass man Zahlungsaufforderungen der enDebito collect & finance GmbH erhält. Dabei handelt es sich um ein Inkassounternehmen, welches für verschiedene Betreiber von Datingplattformen Beträge einfordert.

In den Zahlungsaufforderungen behauptet die enDebito collect & finance GmbH, man habe kostenpflichtige Leistungen einer Online-Community der dateyard AG in Anspruch genommen. In den Mahnungen wird aufgeführt, wann und mit welcher E-Mail-Adresse man sich auf einer Plattform der dateyard AG angemeldet und eine „kostenpflichtige Premiummitgliedschaft“ abgeschlossen habe.

Man habe die vereinbarten Mitgliedsgebühren sowie angefallene Mahngebühren und Bankkosten an die dateyard AG bzw. an enDebito collect & finance GmbH zu zahlen. Sollte keine fristgerechte Zahlung eingehen, wird damit gedroht, dass die Sache an eine auf die Durchsetzung von ausstehenden Forderungen spezialisierte Anwaltskanzlei abgegeben werde (was auch tatsächlich häufig passiert – siehe dazu weiter unten). Dadurch würden weitere Kosten entstehen.

Wenn Sie eine solche Zahlungsaufforderung der enDebito collect & finance GmbH im Auftrag der dateyard AG erhalten haben, sollten Sie diese anwaltlich prüfen lassen. Häufig bestehen gute Chancen, sich gegen die Forderungen der dateyard AG zu wehren. Denn grundsätzlich muss die dateyard AG beweisen, dass es zu einem kostenpflichtigen und rechtmäßigen Vertrag gekommen ist. Dazu gehört auch, dass die entstehenden Kosten und die automatische Verlängerung der Mitgliedschaft auf den Internetseiten der dateyard AG deutlich gekennzeichnet ist.

Wenn Sie sich selbst gegen die Zahlungsaufforderung der dateyard AG bzw. der enDebito collect & finance GmbH zur Wehr setzen möchten, können Sie hier ein kostenpflichtiges Antwortschreiben herunterladen, welches ich speziell für diesen Fall entworfen haben.

Mahnungen von Rechtsanwalt Daniel Raimer im Auftrag der dateyard AG

Reagiert man auf die Schreiben der enDebito collect & finance GmbH nicht, erhalten die Betroffenen in manchen Fällen Mahnungen bzw. Zahlungsaufforderung von der Kanzlei Daniel Raimer aus Düsseldorf. Darin heißt es, dass Rechtsanwalt Raimer nunmehr beauftragt sei, die Forderungen für die dateyard AG geltend zu machen.

In den Schreiben von Rechtsanwalt Daniel Raimer heißt es:

Das bislang mandatierte Inkassounternehmen enDebito collect & finance GmbH hat die Bearbeitung an uns abgegeben…Gegenstand unser Beauftragung sind unbezahlte Mitgliedsbeiträge für Ihre Premium-Mitgliedschaft auf der Seite …

Weiter wird in dem Schreiben der Kanzlei Raimer erklärt, dass man sich zunächst für einen kostenlosen Basis-Account registriert habe und anschließend eine Premium-Mitgliedschaft bei der dateyard AG gebucht habe. Hierfür werden auch die Daten aufgeführt, die das Unternehmen über einen gespeichert hat.

Weiter heißt es:

„Obwohl unsere Auftraggeberin ihre Leistungen vertragsgemäß erbracht hat, sind die von Ihnen geschuldeten Mitgliedsbeiträge bislang nicht vollständig bezahlt worden. Trotz mehrerer Mahnungen, sowohl von unserer Mandantin als auch von dem Inkassounternehmen enDebito, haben Sie die Forderung nicht ausgeglichen.“

Abschließend erklärt Rechtsanwalt Daniel Raimer, dass er beauftragt worden sei, die Forderung gerichtlich geltend zu machen. Für den Fall, dass man eine gerichtliche Auseinandersetzung vermeiden möchte, habe man nochmals die Gelegenheit, die Forderungen auszugleichen. Dafür werden neben den angeblich fälligen Mitgliedsbeiträgen auch Inkassokosten für die enDebito collect & finance GmbH verlangt.

Haben Sie auch ein derartiges Schreiben von Rechtsanwalt Daniel Raimer erhalten? Ich habe auch speziell für diesen Fall ein Musterschreiben entwickelt, welches Sie hier herunterladen können. In dem Schreiben wird die Zahlungsaufforderung abgelehnt und darlegt, aus welchen Gründen die Forderung der dateyard AG unberechtigt ist.

Mahnung von Auer Witte Thiel im Auftrag der dateyard AG

Mahnung von Auer Witte Thiel im Auftrag der dateyard AG

Zum Teil erhalten die Betroffenen auch Schreiben oder E-Mails der Rechtsanwälte Auer Witte Thiel. Darin werden die Empfänger mit Nachdruck aufgefordert, Zahlungen für den angeblichen Vertrag mit der dateyard AG vorzunehmen. Zugleich wird damit gedroht, gegebenenfalls gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. In den Schreiben von Auer Witte Thiel heißt es:

„Wir vertreten nunmehr die dateyard AG (…) anwaltlich. Auf die Mahnungen unserer Mandantin haben Sie ebenso nicht reagiert, wie auf die Zahlungsaufforderungen des eingeschalteten Inkassounternehmens.“

Anschließend wird erklärt, man habe eine kostenpflichtige Mitgliedschaft auf einer Online-Community der dateyard AG gebucht. Der gewählte Username sowie die E-Mail-Adresse seien von der dateyard AG erfasst worden. Auch die IP-Adresse habe die dateyard AG gespeichert.

Neben den Gebühren für den angeblichen Vertrag mit der dateyard AG verlangen die Rechtsanwälte Auer Witte Thiel zudem Bank- und Mahnkosten in Höhe von 5,00 € und Anwaltsgebühren in Höhe von 70,20 €.

Haben Sie auch ein derartiges Schreiben von der Kanzlei Auer Witte Thiel erhalten? Ich habe auch speziell für diesen Fall ein Musterschreiben entwickelt, welches Sie hier herunterladen können. In dem Schreiben wird die Zahlungsaufforderung abgelehnt und darlegt, aus welchen Gründen die Forderung der dateyard AG unberechtigt ist.

Möglichkeit 1: Vorlage von Rechtsanwalt Dr. Hoffmann nutzen und dateyard AG kündigen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schritt 1: Ausfüllen

Formular online ausfüllen

Schritt 2: Herunterladen

Fertige Kündigung herunterladen

Schritt 3: Ausdrucken

Fertige Kündigung ausdrucken

Viele Betroffene wissen oft nicht, wie Sie die Abbuchungen der dateyard AG stoppen können. Da es sich um ein Abo handelt, welches sich automatisch verlängert, sollten Sie dieses Abo so schnell wie möglich kündigen. Nur so verhindern Sie weitere Abbuchungen!

Laut den AGB der dateyard AG muss dafür eine ausdrückliche, schriftliche Kündigung spätestens 14 Tage vor Ablauf der Laufzeit des Vertrages bei dem Unternehmen eingehen.

Zwar gibt es im Internet mehrere Anbieter, die den Vertrag bei der dateyard AG angeblich für einen kündigen können. Hier ist jedoch Vorsicht geboten, da es sich meist nur um standardisierte Vorlagen handelt, die zum Teil auch nur per E-Mail verschickt werden. Wenn Sie sich auf diese Anbieter verlassen, haben Sie selbst keine Kontrolle über die Wirksamkeit Ihrer Kündigung. Aus Beweisgründen sollten Sie daher selbst eine schriftliche Kündigung per Post verfassen und diese so an die dateyard AG schicken, dass Sie den Zugang nachweisen können (z. B. per Einschreiben mit Rückschein).

Wenn Sie Ihre Kündigung an die dateyad AG ganz einfach in wenigen Minuten erstellen und sicher sein wollen, dass diese richtig verfasst ist, können Sie meine speziell für diesen Fall entworfene Vorlage herunterladen.

Das Schreiben enthält alle wichtigen Angaben, die für die Kündigung erforderlich sind, inkl. der Adresse der dateyard AG. Sie beantworten einfach einige Fragen und erhalten am Ende das fertige Schreiben, welches Sie nur noch unterschreiben und abschicken müssen. 

Neben der Kündigung sind in dem Schreiben noch zahlreiche weitere Gründe enthalten, aus denen Sie die Abbuchungen für unberechtigt halten.

Musterkündigung von Anwalt herunterladen

  • rechtssicher vom Rechtsanwalt formuliert
  • Schreiben mit mehreren DIN-A4-Seiten
  • kein Standardmuster – individuell für diesen Fall
  • inkl. Aufforderung zur Rückzahlung der abgebuchten Beträge
  • inkl. Anschrift / Adresse der dateyard AG
  • Eingang der Kündigung nachweisbar
  • inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Vorteile der Kündigung an dateyard AG

1. individuell

Speziell für diesen Sachverhalt formuliert. Durch die Beantwortung gezielter Fragen passt sich die Kündigung Ihrem individuellen Fall an.

2. preiswert

Die Kosten betragen nur einen Bruchteil der ansonsten entstehenden Rechtsanwaltskosten.

3. sicher

Kündigung vom Anwalt erstellt. So können Sie sicher sein, dass alle notwendigen Angaben enthalten sind.

Möglichkeit 2: Rechtsanwalt Dr. Hoffmann gegen dateyard AG beauftragen

Schritt 1: Ausfüllen

Formular online ausfüllen

Schritt 2: Zurücklehnen

RA Dr. Hoffmann übernimmt für Sie die Kommunikation mit der dateyard AG

Schritt 3: Warten

RA Dr. Hoffmann meldet sich sofort bei Ihnen, sobald die Antwort vorliegt

Wenn Sie professionelle anwaltliche Hilfe bei der Auseinandersetzung mit der dateyard AG in Anspruch nehmen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit, mich online mit Ihrem Fall zu beauftragen. Ich werde mich für Sie an die dateyard AG wenden und weitere Abbuchungen verhindern. Sie müssen ab dem Zeitpunkt meiner Beauftragung nichts weiter unternehmen. Dies gilt auch dann, wenn Sie bereits eine Mahnung von der enDebito collect & finance GmbH, von Rechtsanwalt Daniel Raimer oder den Rechtsanwälten Auer Witte Thiel erhalten haben. 

Ich habe bereits hunderte Fälle im Zusammenhang mit Datingseiten bearbeitet und weiß daher, worauf es ankommt. 

Die Beauftragung können Sie hier ganz einfach in wenigen Minuten online vornehmen. Aufgrund des festgelegten Festpreises wissen Sie genau, welche Kosten bei meiner Beauftragung entstehen.

Abo kündigen lassen vom Rechtsanwalt

  • vollständige Übernahme der Angelegenheit durch erfahrenen Rechtsanwalt – Sie müssen sich um nichts weiter kümmern
  • 100 % vertraulich
  • in der Regel sofortiger Stopp der Abbuchungen bzw. Abwehr der Mahnungen
  • transparenter Festpreis
  • keine Post nach Hause
  • keine zusätzlichen Portokosten

Download auswählen oder Anwalt beauftragen
Musterkündigung
Rechtsanwalt
Stopp der Abbuchungen
Festpreis
kein Abo
keine Zugangsdaten erforderlich
in wenigen Minuten erledigt
vertraulich
rechtliche Beratung vom Rechtsanwalt
Vertretung durch Rechtsanwalt
Vollständige Übernahme der Kommunikation vom Rechtsanwalt
kein Drucker erforderlich
keine zusätzlichen Portokosten
Preis
39,99 €
299,99 €

Das sagen meine Mandanten

Ich habe bereits mehrere hundert Fälle im Zusammenhang mit Datingportalen erfolgreich bearbeitet. Lesen Sie hier einen Auszug der Bewertungen meiner Mandanten. 

Sowohl das Musterschreiben, als auch die dann notwendige weitere Abwicklung waren sehr gut. Außerdem war der Kontakt unproblematisch und sehr hilfreich.

B. K. Abwehr unberechtigter Forderungen

    Nach zwei vergeblichen Versuchen das Abo bei dateyard per Einschreiben zu kündigen, gelang dies mit Hilfe von Dr. Hoffmann. Und zwar zu meiner vollsten Zufriedenheit. Er gab nach einem ersten Versuch nicht auf sondern ist am Ball geblieben. Danke

    A. C. Kündigung Datingportal

      Ich kann mich nur herzlich bedanken. Die Erledigung meines Mandats war schnell, diskret und erfolgreich. Vom Ablauf her nur weiter zu empfehlen. Danke

      H. H. Unberechtigte Abbuchungen von einem Datingportal

        Im Rückblick könnte ich meinen, dass es ein Film war. Der Anwalt tut alles mögliche um seinem Mandanten aus der misslichen Lage zu helfen... Aber in der Tat, es war wirklich so! Weiter so und vielen Dank nochmals.

        D. B. Allgemeine Rechtsberatung

          Die Vetrtragsauflösung wurde schnell, kompetent und zuverlässig, sowie ohne weitere Kosten für mich, erreicht.

          V. W. Vertragsauflösung

            richtigwild.de ist nur ein Beispiel – auch diese Datingseiten werden von der dateyard AG betrieben

            EMK GmbH kündigen

            Jetzt rechtssichere Kündigung vom Anwalt herunterladen und Abo kündigen

            EMK GmbH kündigen: So können Sie die Abbuchungen stoppen

            Die EMK GmbH mit Sitz in München betreibt verschiedene Internetplattformen, wie etwa die Seiten dirtydating.de, fremdgehn.de oder wildelust.de (weitere finden Sie ganz am Ende dieser Seite).Der Aufbau der Flirtseiten hat große Ähnlichkeit mit den Seiten der interyard GmbH, über die ich hier etwas geschrieben habe.

            Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Sie Ihr Abo bei der EMK GmbH kündigen und die wiederkehrenden Abbuchungen stoppen möchten.

            YouTube

            Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
            Mehr erfahren

            Video laden

            So kommt es zu einem Abo bei der EMK GmbH aus München

            Bei den Flirtseiten der EMK GmbH kann man sich zunächst anmelden, ohne dass man dafür etwas zahlen muss. Dennoch melden sich immer wieder Betroffene bei mir, die Abbuchungen vom Konto der EMK GmbH feststellen. Wie es dazu kommt, erkläre ich hier am Beispiel der Seite fremdgehn.de. Da alle Seiten der EMK GmbH gleich aufgebaut sind, ist der Ablauf bei allen Seiten identisch. 

            Anmeldeseite von fremdgehn.de
            1

            Die Seite fremdgehn.de wirbt auf der Startseite mit den Worten „Finden Sie noch heute Ihr Date“ und „Jetzt kostenlos registrieren“. Dafür muss man lediglich Angaben zum eigenen Geschlecht und zum gesuchten Partner machen, seine E-Mail-Adresse eingeben und ein Passwort vergeben. Zusätzlich muss man einwilligen, dass die eingegebenen Daten verarbeitet werden. Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen muss man dagegen nicht ausdrücklich zustimmen. Es findet sich lediglich der Hinweis, dass diese gelten. 

            Hat man das eigene Profil angelegt, wird jedoch schnell deutlich, dass wichtige Funktionen der Flirtseiten der EMK GmbH nur dann zur Verfügung stehen, wenn man eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abschließt. So kann man z. B. nur dann die Fotos anderer Mitglieder einsehen und unbegrenzte Nachrichten abrufen, wenn man sich für eine der angebotenen Premium-Mitgliedschaften entscheidet. 

            Besonders attraktiv erscheint auf den ersten Blick  die sog. Schnuppermitgliedschaft. Diese soll für 14 Tage nur einen Euro kosten. 

            "Schnuppernagebot" bei fremdgehn.de
            2
            Bestellseite bei seitensprungarea.com
            3

            Eine wichtige Information findet man allerdings erst auf der letzten Bestellseite der EMK GmbH. Dort heißt es unter dem Punkt „Vertragsinformationen“, dass sich die Mitgliedschaft um eine abschließende reguläre sechsmonatige Mitgliedschaft für 89,90 € im Monat verlängert, wenn die Schnuppermitgliedschaft nicht gekündigt wird.

            Regelmäßige Abbuchungen der EMK GmbH und der SEPA Secure GmbH + Co. KG

            @ iStock.com- sturti

            Wenn man sich die Vertragsinformationen genau durchliest, kann man die automatische Verlängerung der Schnuppermitgliedschaft somit erkennen. Auch in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der EMK GmbH heißt es, dass sich der Vertrag über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft automatisch um die bei der Bestellung vereinbarte Laufzeit verlängert, wenn er nicht fristgerecht gekündigt wird.

            Bei Vertragslaufzeiten von weniger als drei Monaten beträgt die Kündigungsfrist laut AGB eine Woche. Da man jeden Vertrag aus Beweisgründen per Post und nicht einfach per E-Mail kündigen sollte (z. B. per Einschreiben mit Rückschein), bedeutet dies, dass man nur wenige Tage nach Beginn der „Schnuppermitgliedschaft“ die Kündigung abschicken muss, damit man die Frist einhält! Hat man die Kündigungsfrist jedoch verpasst, verlängert sich die Mitgliedschaft um sechs Monate für 89,90 € pro Monat, so dass 539,40 € gezahlt werden sollen! Diese Kosten hatten vieler meiner Mandanten nicht erwartet, als sie sich für die 14-tägige Mitgliedschaft für 1 € entschieden hatten.

            Die Abbuchungen erfolgen dabei aber nicht nur von der EMK GmbH, sondern zum Teil auch von einer „SEPA Secure GmbH + Co. KG“. In dem Verwendungszweck der Abbuchung findet sich unter anderem der Hinweis auf emk.net und das Wort „Kundennummer“, gefolgt von einer 7-stelligen Ziffernfolge.

            Zahlungsaufforderung der enDebito collect & finance GmbH im Auftrag der EMK GmbH

            In dem Fall, dass die EMK GmbH die Beträge nicht vom Konto oder der Kreditkarte abbuchen kann, folgen häufig Mahnungen des Unternehmens. Gleiches gilt, wenn man die Abbuchungen bei der Bank zurückbuchen lässt.

            Zahlt man trotz der Mahnungen der EMK GmbH nicht, erhalten die Betroffenen häufig Mahnungen der enDebito collect & finance GmbHDas Inkassounternehmen wird auch für von vielen anderen Anbietern von Datingseiten regelmäßig damit beauftragt, Mitgliedsbeiträge einzutreiben.

            In den Zahlungsaufforderungen der enDebito collect & finance GmbH wird erklärt, dass einem die EMK GmbH „als Betreiberin eines Online-Datingportals, auf dem Internet-Nutzer sich kennenlernen und zu erotischen Treffen verabreden können“, bekannt sein wird. Anschließend wird behauptet, man habe eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft auf dem Datingportal gebucht.

            Dafür wird die angeblich verwendete E-Mail-Adresse aufgeführt. Zudem sei die IP-Adresse des bei der Buchung verwendeten PCs von der Auftraggeberin erfasst worden. Da man sich im Verzug befinde, habe man nun auch angefallene Zinsen und die entstandenen Inkassokosten zu zahlen.

            Ganz allgemein gilt, dass Sie Mahnungen von eingetragenen Inkassounternehmen wie der enDebito collect & finance GmbH nicht ignorieren sollten. Denn reagiert man auf die Zahlungsaufforderungen nicht, folgen häufig Mahnungen von Rechtsanwälten. Wenn Sie ebenfalls einen solchen Brief erhalten haben, sollten sich davon jedoch nicht einschüchtern lassen und die Forderung nicht ungeprüft zahlen. Die EMK GmbH muss beweisen, dass es tatsächlich zu einem kostenpflichtigen und rechtmäßigen Vertrag gekommen ist. Zum Teil ist es fraglich, ob die Webseiten, auf denen angeblich ein kostenpflichtiges Angebot der EMK GmbH in Anspruch genommen wurde, tatsächlich den gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Es empfiehlt sich daher, die Behauptungen der enDebito collect & finance GmbH überprüfen zu lassen.

            Zahlungsaufforderung der enDebito collect & finance GmbH im Auftrag der EMK GmbH

            Möglichkeit 1:
            Abo bei der EMK GmbH mit Vorlage von Rechtsanwalt Dr. Hoffmann kündigen

            YouTube

            Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
            Mehr erfahren

            Video laden

            Schritt 1: Ausfüllen

            Formular online ausfüllen

            Schritt 2: Herunterladen

            Fertige Kündigung herunterladen

            Schritt 3: Ausdrucken

            Fertige Kündigung ausdrucken

            Wenn Sie Ihre Kündigung an die EMK GmbH ganz einfach in wenigen Minuten erstellen und sicher sein möchten, dass diese richtig verfasst ist, können Sie meine Vorlage für die Kündigung herunterladen.

            Die Kündigungsvorlage enthält alle relevanten Angaben, die für die Kündigung erforderlich sind, inkl. der Adresse der EMK GmbH. Sie beantworten einfach einige Fragen und erhalten sofort das fertige Schreiben, welches Sie nur noch unterschreiben und abschicken müssen. 

            Neben der Kündigung werden in dem Schreiben noch zahlreiche weitere Gründe aufgeführt, aus denen Sie die Abbuchungen für unberechtigt halten. Insgesamt ist das Schreiben drei DIN A4-Seiten lang. 

            Musterkündigung von Anwalt herunterladen

            • rechtssicher vom Rechtsanwalt formuliert
            • Schreiben mit mehreren DIN-A4-Seiten
            • kein Standardmuster – individuell für diesen Fall
            • inkl. Aufforderung zur Rückzahlung der abgebuchten Beträge
            • inkl. Anschrift / Adresse der EMK GmbH
            • Eingang der Kündigung nachweisbar
            • inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitung

            Die Vorteile der Musterkündigung

            1. individuell

            Speziell für diesen Sachverhalt formuliert. Durch die Beantwortung gezielter Fragen passt sich die Kündigung Ihrem individuellen Fall an.

            2. preiswert

            Die Kosten betragen nur einen Bruchteil der ansonsten entstehenden Rechtsanwaltskosten.

            3. sicher

            Kündigung vom Anwalt erstellt. So können Sie sicher sein, dass alle notwendigen Angaben enthalten sind.

            Möglichkeit 2: Rechtsanwalt Dr. Hoffmann gegen die EMK GmbH beauftragen

            Schritt 1: Ausfüllen

            Formular online ausfüllen

            Schritt 2: Zurücklehnen

            RA Dr. Hoffmann übernimmt für Sie die Kommunikation mit der EMK GmbH

            Schritt 3: Warten

            RA Dr. Hoffmann meldet sich sofort bei Ihnen, sobald die Antwort vorliegt

            Wenn Sie anwaltliche Hilfe bei der Auseinandersetzung mit der EMK GmbH benötigen, haben Sie hier die Möglichkeit, mich direkt online mit Ihrem Fall zu beauftragen. Ich werde mich für Sie an die EMK GmbH bzw. an die enDebito collect & finance GmbH wenden und weitere Abbuchungen verhindern. Sie müssen sich ab dem Zeitpunkt der Beauftragung um nichts weiter kümmern. Dies gilt auch dann, wenn Sie bereits eine Zahlungsaufforderung von einem Inkassounternehmen oder von einer Rechtsanwaltskanzlei erhalten haben sollten.

            Ich habe bereits mehrere hundert Fälle im Zusammenhang mit Datingseiten bearbeitet und weiß daher, worauf es ankommt. 

            Die Beauftragung können Sie hier ganz einfach in wenigen Minuten vornehmen. Und dank eines festgelegten Festpreises wissen Sie genau, welche Kosten bei meiner Beauftragung entstehen.

            EMK Abo kündigen lassen vom Rechtsanwalt

            • vollständige Übernahme der Angelegenheit durch erfahrenen Rechtsanwalt – Sie müssen sich um nichts weiter kümmern
            • 100 % vertraulich 
            • in der Regel sofortiger Stopp der Abbuchungen bzw. Abwehr der Mahnungen
            • transparenter Festpreis
            • keine Post nach Hause
            • keine zusätzlichen Portokosten

            Download auswählen oder Anwalt beauftragen
            Musterkündigung
            Rechtsanwalt
            Stopp der Abbuchungen
            Festpreis
            kein Abo
            keine Zugangsdaten erforderlich
            in wenigen Minuten erledigt
            vertraulich
            rechtliche Beratung vom Rechtsanwalt
            Vertretung durch Rechtsanwalt
            Vollständige Übernahme der Kommunikation vom Rechtsanwalt
            kein Drucker erforderlich
            keine zusätzlichen Portokosten
            Preis
            39,99 €
            249,00 €

            Das sagen meine Mandanten

            Ich habe bereits mehrere hundert Fälle im Zusammenhang mit Datingportalen erfolgreich bearbeitet. Lesen Sie hier einen Auszug der Bewertungen meiner Mandanten. 

            Sowohl das Musterschreiben, als auch die dann notwendige weitere Abwicklung waren sehr gut. Außerdem war der Kontakt unproblematisch und sehr hilfreich.

            B. K. Abwehr unberechtigter Forderungen

              Nach zwei vergeblichen Versuchen das Abo bei dateyard per Einschreiben zu kündigen, gelang dies mit Hilfe von Dr. Hoffmann. Und zwar zu meiner vollsten Zufriedenheit. Er gab nach einem ersten Versuch nicht auf sondern ist am Ball geblieben. Danke

              A. C. Kündigung Datingportal

                Ich kann mich nur herzlich bedanken. Die Erledigung meines Mandats war schnell, diskret und erfolgreich. Vom Ablauf her nur weiter zu empfehlen. Danke

                H. H. Unberechtigte Abbuchungen von einem Datingportal

                  Im Rückblick könnte ich meinen, dass es ein Film war. Der Anwalt tut alles mögliche um seinem Mandanten aus der misslichen Lage zu helfen... Aber in der Tat, es war wirklich so! Weiter so und vielen Dank nochmals.

                  D. B. Allgemeine Rechtsberatung

                    Die Vetrtragsauflösung wurde schnell, kompetent und zuverlässig, sowie ohne weitere Kosten für mich, erreicht.

                    V. W. Vertragsauflösung

                      fremdgehn.de ist nur ein Beispiel von vielen – auch diese Datingseiten werden von der EMK GmbH betrieben

                      Interyard GmbH kündigen

                      Jetzt rechtssichere Kündigung vom Anwalt herunterladen und Abo kündigen

                      Interyard GmbH kündigen: So können Sie die Abbuchungen stoppen

                      Die interyard GmbH aus Bremen betreibt verschiedene Internetplattformen, wie etwa die Seiten f.dating, seitensprungrevier.de oder wowdating.de.

                      Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Sie Ihr Abo bei dem Unternehmen kündigen und die Abbuchungen stoppen möchten.

                      YouTube

                      Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
                      Mehr erfahren

                      Video laden

                      So kommt es zu einem Abo bei der interyard GmbH aus Bremen

                      Bei den Datingportalen der interyard GmbH kann man sich zwar mit einem kostenlosen Profil anmelden. Viele Nutzer geraten dabei jedoch in ein Abo der interyard GmbH und stellen später regelmäßige Abbuchungen vom Konto fest.

                      Wie der Anmeldeprozess bei der interyard GmbH stattfindet, ist hier am Beispiel der Seite wowdating.de dargestellt.

                      Anmeldeseite von wowdating.de
                      1

                      Geworben wird z. B. auf der Seite von wowdating.de mit Aussagen wie „Finden Sie noch heute Ihr Date“. Damit das „Flirtabenteuer“ losgehen kann, muss man nur ein kostenloses Profil anlegen, was in wenigen Schritten erledigt ist: Eigenes und gesuchtes Geschlecht angeben, E-Mail-Adresse eingeben und Passwort vergeben. Anschließend muss man das eigene Profil vervollständigen und weitere Angaben über sich und den gesuchten Partner machen.

                      Ist das Profil angelegt, locken die Datingseiten der Interyard GmbH mit einem „Gutschein“ für eine 14-tägige „Schnuppermitgliedschaft“. Diese soll nur 1 € kosten. Nur mit einer solchen „Premium-Mitgliedschaft“ kann man alle Funktionen der Seiten der interyard GmbH wirklich nutzen, wie z.B. Fotos anderer Mitglieder einsehen und unbegrenzte Nachrichten abrufen. Gezahlt werden kann per Lastschrift oder Kreditkarte.

                      "Schnuppernagebot" bei wowdating.de
                      2
                      Bestellseite bei seitensprungarea.com
                      3

                      Eine wichtige Information findet man jedoch erst auf der letzten Bestellseite. Dort heißt es unter dem Punkt „Vertragsinformationen“, dass sich die Mitgliedschaft um eine abschließende reguläre sechsmonatige Mitgliedschaft für 89,90 € im Monat verlängert, wenn die Schnuppermitgliedschaft nicht gekündigt wird.

                      Regelmäßige Abbuchungen der interyard GmbH

                      @ iStock.com- sturti
                      Offenbar auch in dem Glauben, es handele sich um eine einmalige Zahlung, melden sich viele Nutzer auf den von der interyard GmbH betriebenen Seiten an. Die böse Überraschung folgt meist einige Zeit später, wenn weitere Beträge vom Konto abgebucht werden, bspw. 89,90 Euro pro Monat. Als Verwendungszweck ist z. B. „Interyard GmbH Mitgliedsbeitrag wowdating.de“ angegeben. Der Grund für diese Abbuchungen findet sich auch in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der interyard GmbH. Dort heißt es, dass sich der Vertrag über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft automatisch um die bei der Bestellung vereinbarten Laufzeit verlängert, wenn er nicht fristgerecht gekündigt wird. Und bei Vertragslaufzeiten von weniger als drei Monaten beträgt die Kündigungsfrist laut AGB eine Woche. Da der Vertrag zudem aus Beweisgründen per Post gekündigt werden sollte (z. B. per Einschreiben mit Rückschein), bedeutet dies, dass man nur wenige Tage nach Beginn der „Schnuppermitgliedschaft“ die Kündigung abschicken muss, damit man die Frist einhält! Hat man diese Frist jedoch verpasst, verlängert sich die Mitgliedschaft um sechs Monate für 89,90 € pro Monat gezahlt werden sollen!

                      Zahlungsaufforderung der enDebito collect & finance GmbH im Auftrag der interyard GmbH

                      Ist das Konto nicht gedeckt oder lässt man die Beträge von der Bank zurückbuchen, folgen alsbald Zahlungsaufforderungen bzw. Mahnungen der interyard GmbH.

                      Werden die geforderten Beträge dennoch nicht gezahlt, erhalten die Betroffenen sehr häufig Mahnungen der enDebito collect & finance GmbH

                      In den Zahlungsaufforderungen des Inkassounternehmens wird erklärt, dass einem die Kundin der enDebito collect & finance GmbH als „Betreiberin eine Online-Datingportals, auf dem Internet-Nutzer sich kennenlernen und zu erotischen Treffen verabreden können“, bekannt sein wird. Anschließend wird behauptet, man habe eine kostenfpflichtige Premium-Mitgliedschaft auf dem Datingportal gebucht.

                      Dafür wird auch die angeblich verwendete E-Mail-Adresse aufgeführt. Zudem sei die IP-Adresse des bei der Buchung verwendeten PCs von der Auftraggeberin erfasst worden. Da man sich im Verzug befinde, habe man auch angefallene Zinsen und die entstandenen Inkassokosten zu zahlen.

                      Grundsätzlich gilt, dass Sie Mahnungen von eingetragenen Inkassobüros wie der enDebito collect & finance GmbH erst nehmen sollten. Reagiert man nicht, folgen häufig kurz darauf Mahnschreiben von Rechtsanwälten. Betroffene sollten sich von den Schreiben jedoch auch nicht einschüchtern lassen und die Forderung nicht ungeprüft zahlen. Die interyard GmbH muss beweisen, dass es tatsächlich zu einem kostenpflichtigen und rechtmäßigen Vertrag gekommen ist. Zum Teil ist es außerdem fraglich, ob die Webseiten, auf denen angeblich ein kostenpflichtiges Angebot der interyard GmbH in Anspruch genommen wurde, tatsächlich den gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Es empfiehlt sich daher, die Behauptungen der enDebito collect & finance GmbH überprüfen zu lassen. 

                      Möglichkeit 1:
                      Abo bei der interyard GmbH mit Vorlage von Rechtsanwalt Dr. Hoffmann kündigen

                      YouTube

                      Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
                      Mehr erfahren

                      Video laden

                      Schritt 1: Ausfüllen

                      Formular online ausfüllen

                      Schritt 2: Herunterladen

                      Fertige Kündigung herunterladen

                      Schritt 3: Ausdrucken

                      Fertige Kündigung ausdrucken

                      Wenn Sie Ihre Kündigung an die interyard GmbH ganz einfach in wenigen Minuten erstellen und sicher sein möchten, dass diese richtig verfasst ist, können Sie meine Vorlage für die Kündigung herunterladen.

                      Die Kündigungsvorlage enthält alle relevanten Angaben, die für die Kündigung erforderlich sind, inkl. der Adresse der interyard GmbH. Sie beantworten einfach einige Fragen und erhalten sofort das fertige Schreiben, welches Sie nur noch unterschreiben und abschicken müssen. 

                      Neben der Kündigung werden in dem Schreiben noch zahlreiche weitere Gründe aufgeführt, aus denen Sie die Abbuchungen  für unberechtigt halten. Insgesamt ist das Schreiben drei DIN A4-Seiten lang. 

                      Musterkündigung von Anwalt herunterladen

                      • rechtssicher vom Rechtsanwalt formuliert
                      • Schreiben mit mehreren DIN-A4-Seiten
                      • kein Standardmuster – individuell für diesen Fall
                      • inkl. Aufforderung zur Rückzahlung der abgebuchten Beträge
                      • inkl. Anschrift / Adresse der interyard GmbH
                      • Eingang der Kündigung nachweisbar
                      • inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitung

                      Die Vorteile der Musterkündigung

                      1. individuell

                      Speziell für diesen Sachverhalt formuliert. Durch die Beantwortung gezielter Fragen passt sich die Kündigung Ihrem individuellen Fall an.

                      2. preiswert

                      Die Kosten betragen nur einen Bruchteil der ansonsten entstehenden Rechtsanwaltskosten.

                      3. sicher

                      Kündigung vom Anwalt erstellt. So können Sie sicher sein, dass alle notwendigen Angaben enthalten sind.

                      Möglichkeit 2: Rechtsanwalt Dr. Hoffmann gegen interyard GmbH beauftragen

                      Schritt 1: Ausfüllen

                      Formular online ausfüllen

                      Schritt 2: Zurücklehnen

                      RA Dr. Hoffmann übernimmt für Sie die Kommunikation mit der interyard GmbH

                      Schritt 3: Warten

                      RA Dr. Hoffmann meldet sich sofort bei Ihnen, sobald die Antwort vorliegt

                      Wenn Sie anwaltliche Hilfe bei der Auseinandersetzung mit der interyard GmbH benötigen, haben Sie hier die Möglichkeit, mich direkt online mit der Sache zu beauftragen. Ich werde mich für Sie an die interyard GmbH bzw. an das Inkassounternehmen wenden und weitere Abbuchungen verhindern. Sie müssen sich ab dem Zeitpunkt der Beauftragung um nichts weiter kümmern. Dies gilt auch dann, wenn Sie bereits eine Zahlungsaufforderung der enDebito collect & finance GmbH oder von einem Rechtsanwalt bekommen haben sollten.

                      Ich habe bereits mehrere hundert Fälle im Zusammenhang mit Datingseiten bearbeitet und weiß daher, worauf es ankommt. 

                      Die Beauftragung können Sie hier ganz einfach in wenigen Minuten vornehmen. Und dank eines festgelegten Festpreises wissen Sie genau, welche Kosten bei meiner Beauftragung entstehen.

                      Inteyard Abo kündigen lassen vom Rechtsanwalt

                      • vollständige Übernahme der Angelegenheit durch erfahrenen Rechtsanwalt – Sie müssen sich um nichts weiter kümmern
                      • 100 % vertraulich 
                      • in der Regel sofortiger Stopp der Abbuchungen bzw. Abwehr der Mahnungen
                      • transparenter Festpreis
                      • keine Post nach Hause
                      • keine zusätzlichen Portokosten

                      Download auswählen oder Anwalt beauftragen
                      Musterkündigung
                      Rechtsanwalt
                      Stopp der Abbuchungen
                      Festpreis
                      kein Abo
                      keine Zugangsdaten erforderlich
                      in wenigen Minuten erledigt
                      vertraulich
                      rechtliche Beratung vom Rechtsanwalt
                      Vertretung durch Rechtsanwalt
                      Vollständige Übernahme der Kommunikation vom Rechtsanwalt
                      kein Drucker erforderlich
                      keine zusätzlichen Portokosten
                      Preis
                      39,99 €
                      249,00 €

                      Das sagen meine Mandanten

                      Ich habe bereits mehrere hundert Fälle im Zusammenhang mit Datingportalen erfolgreich bearbeitet. Lesen Sie hier einen Auszug der Bewertungen meiner Mandanten. 

                      Sowohl das Musterschreiben, als auch die dann notwendige weitere Abwicklung waren sehr gut. Außerdem war der Kontakt unproblematisch und sehr hilfreich.

                      B. K. Abwehr unberechtigter Forderungen

                        Nach zwei vergeblichen Versuchen das Abo bei dateyard per Einschreiben zu kündigen, gelang dies mit Hilfe von Dr. Hoffmann. Und zwar zu meiner vollsten Zufriedenheit. Er gab nach einem ersten Versuch nicht auf sondern ist am Ball geblieben. Danke

                        A. C. Kündigung Datingportal

                          Ich kann mich nur herzlich bedanken. Die Erledigung meines Mandats war schnell, diskret und erfolgreich. Vom Ablauf her nur weiter zu empfehlen. Danke

                          H. H. Unberechtigte Abbuchungen von einem Datingportal

                            Im Rückblick könnte ich meinen, dass es ein Film war. Der Anwalt tut alles mögliche um seinem Mandanten aus der misslichen Lage zu helfen... Aber in der Tat, es war wirklich so! Weiter so und vielen Dank nochmals.

                            D. B. Allgemeine Rechtsberatung

                              Die Vetrtragsauflösung wurde schnell, kompetent und zuverlässig, sowie ohne weitere Kosten für mich, erreicht.

                              V. W. Vertragsauflösung

                                wowdating.de ist nur ein Beispiel von vielen – auch diese Datingseiten werden von der interyard GmbH betrieben

                                Abo mit BeTogetherMedia B.V.?
                                BTMBill.info Abbuchung?

                                Jetzt rechtssichere Kündigung vom Anwalt herunterladen und Abo kündigen

                                BTMBill.info kündigen: So können Sie die Abbuchungen stoppen

                                Viele Betroffene sind überrascht, wenn Sie auf Ihrer Kreditkarte regelmäßige Abbuchungen von einem Datingportal der BeTogetherMedia B.V. feststellen. Als Verwendungszweck finden sich dabei zum Teil die Angaben „BTMbill.info“.

                                Auf dieser Seite erfahren Sie, was die BeTogetherMedia B.V. ist und was Sie tun sollten, um die Abbuchungen zu stoppen.

                                YouTube

                                Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
                                Mehr erfahren

                                Video laden

                                So gerät man in ein Abo der BeTogetherMedia B.V.

                                Die BeTogetherMedia B.V. aus den Niederlande betreibt mehrere deutschsprachige Dating- bzw. Flirtseiten wie etwa Seitensprungarea.com oder Sofortdates69.com (weitere Seiten finden Sie am Ende dieser Seite). Zwar kann man sich auf den Seiten zunächst mit einem kostenlosen Profil anmelden. Viele Nutzer geraten dabei jedoch in eine Abofalle der BeTogetherMedia B.V. und stellen später regelmäßige Abbuchungen vom Konto oder der Kreditkarte fest.

                                Wie der Anmeldeprozess stattfindet, ist hier am Beispiel der Seite seitensprungarea.com dargestellt.

                                Anmeldeseite von seitensprungarea.com
                                1

                                Eine kostenlose Anmeldung auf den Seiten der BeTogetherMedia B.V. ist schnell gemacht: Dafür muss man lediglich das eigene Geschlecht, einen Benutzernamen und seine E-Mail-Adresse eingeben und ein Passwort festlegen. Anschließend müssen noch einige wenige Angaben wie Alter und Wohnort angegeben werden und schon befindet man sich im Mitgliederbereich. Bereits auf der Startseite werden dem Nutzer andere Profilbesucher – angeblich aus der Umgebung – vorgeschlagen.

                                Sämtliche Funktionen der jeweiligen Plattform stehen einem jedoch erst dann zur Verfügung, wenn man eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließt. Hierfür werden unterschiedliche Mitgliedschaften mit jeweils unterschiedlichen Laufzeiten angeboten. Anders als man jedoch auf den ersten Blick denken könnte, gelten die dort genannten Preise nicht für die gesamte angegebene Laufzeit, sondern pro Monat.

                                Premiummitgliedschaft bei seitensprungarea.com
                                2
                                Bestellseite bei seitensprungarea.com
                                3

                                Eine wichtige Information, findet man jedoch erst, wenn man auf der letzten Bestellseite unter der Überschrift „Details“ auf die Wörter „Mehr Informationen“ klickt. Es öffnet sich dann ein weiterer Text, der allerdings aufgrund der Darstellung nur schwer zu lesen ist. 

                                Erst dort findet sich nämlich der entscheidende Hinweis, dass sich die Mitgliedschaft zum selben Preis um die gewählte Laufzeit automatisch verlängert. Will man diese automatische Verlängerung verhindern, muss man in dem hier gezeigten Beispiel mit einer Frist von 12 Wochen kündigen.

                                Automatische Verlängerung des Abos bei seitensprungarea.com
                                4

                                BTMBill.info und andere Abbuchungen der BeTogetherMedia B.V.

                                @ iStock.com- sturti

                                In dem Glauben, es handele sich um eine einmalige Zahlung und offenbar ohne die Gesamtkosten zu überblicken, melden sich viele Nutzer auf den von der BeTogetherMedia B.V. betriebenen Datingseiten an. Die (böse) Überraschung folgt meist einige Zeit später, wenn Beträge vom Konto oder der Kreditkarte abgebucht werden. Als Verwendungszweck tauchen zum Teil folgende Abkürzungen auf den Kontoauszügen auf:

                                Werden die fälligen Beträge nicht gezahlt, folgen bald Zahlungsaufforderungen oder Mahnungen von der Webbilling AG.

                                Da es sich um ein Abo handelt, welches sich automatisch verlängert, sollten Sie dieses so schnell wie möglich kündigen, wenn Sie weitere Abbuchungen verhindern möchten. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BeTogetherMedia B.V. heißt es dazu, dass die Frist zu Kündigung der kostenpflichtigen Mitgliedschaft 10 Tage vor Ablauf der Laufzeit beträgt. Eine Mitgliedschaft, bei der eine Vertragslaufzeit von weniger als 30 Tage vereinbart ist, kann bis zu einem Kalendertag vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt werden (Ziff. V der AGB). Die Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform, was bspw. bei einer E-Mail der Fall ist.

                                Aus Beweisgründen sollten Sie aber besser eine schriftliche Kündigung per Post verfassen und diese so an die BeTogetherMedia B.V. schicken, dass Sie den Zugang nachweisen können (z. B. per Einschreiben mit Rückschein).

                                Mahnungen der Webbilling AG und von Rechtsanwalt Sebastian Kipke

                                Da viele Betroffene die Abbuchungen von „BTMbill.info“ und „Webbilling AG“ nicht zuordnen können, lassen manche die Beträge bei der Bank zurückbuchen. Die Folge davon ist jedoch, dass man Mahnungen bzw. Zahlungsaufforderungen entweder von der Webbilling AG (meist per E-Mail) und/oder von Rechtsanwalt Sebastian Kipke aus Hamburg (meist per Brief) erhält. Gleiches passiert, wenn das Konto nicht ausreichend gedeckt ist. 

                                Der Grund ist, dass die Webbilling AG als Zahlungsdienstleister von der BeTogetherMedia B.V. eingesetzt wird und für das Unternehmen die Beträge vom Konto des Nutzers abbuchen soll. Zu der Webbilling AG habe ich hier einen eigenen Beitrag geschrieben. Wenn Sie bereits eine Mahnung von Rechtsanwalt Kipke bekommen haben, finden Sie hier weitere Informationen. 

                                 

                                Möglichkeit 1: Abo bei BeTogetherMedia B.V. mit Vorlage von Rechtsanwalt Dr. Hoffmann kündigen

                                YouTube

                                Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
                                Mehr erfahren

                                Video laden

                                Schritt 1: Ausfüllen

                                Formular online ausfüllen

                                Schritt 2: Herunterladen

                                Fertige Kündigung herunterladen

                                Schritt 3: Ausdrucken

                                Fertige Kündigung ausdrucken

                                Wenn Sie die Kündigung an BeTogetherMedia B.V. ganz einfach in wenigen Minuten erstellen und sicher sein möchten, dass diese richtig verfasst ist, können Sie meine Vorlage für die Kündigung herunterladen.

                                Die Kündigungsvorlage enthält alle relevanten Angaben, die für die Kündigung erforderlich sind, inkl. der Adresse der BeTogetherMedia B.V. Sie beantworten einfach einige Fragen und erhalten sofort das fertige Schreiben, welches Sie nur noch unterschreiben und abschicken müssen. 

                                Neben der Kündigung werden in dem Schreiben noch zahlreiche weitere Gründe aufgeführt, aus denen Sie die Abbuchungen  für unberechtigt halten. Insgesamt ist das Schreiben drei DIN A4-Seiten lang. 

                                Musterkündigung von Anwalt herunterladen

                                • rechtssicher vom Rechtsanwalt formuliert
                                • Schreiben mit mehreren DIN-A4-Seiten
                                • kein Standardmuster – individuell für diesen Fall
                                • inkl. Aufforderung zur Rückzahlung der abgebuchten Beträge
                                • inkl. Anschrift / Adresse der BeTogetherMedia B.V.
                                • Eingang der Kündigung nachweisbar
                                • inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitung

                                Die Vorteile der Musterkündigung

                                1. individuell

                                Speziell für diesen Sachverhalt formuliert. Durch die Beantwortung gezielter Fragen passt sich die Kündigung Ihrem individuellen Fall an.

                                2. preiswert

                                Die Kosten betragen nur einen Bruchteil der ansonsten entstehenden Rechtsanwaltskosten.

                                3. sicher

                                Kündigung vom Anwalt erstellt. So können Sie sicher sein, dass alle notwendigen Angaben enthalten sind.

                                Möglichkeit 2: Rechtsanwalt Dr. Hoffmann gegen BeTogetherMedia B.V. beauftragen

                                Schritt 1: Ausfüllen

                                Formular online ausfüllen

                                Schritt 2: Zurücklehnen

                                RA Dr. Hoffmann übernimmt für Sie die Kommunikation mit der Gegenseite

                                Schritt 3: Warten

                                RA Dr. Hoffmann meldet sich sofort bei Ihnen , sobald die Antwort vorliegt

                                Wenn Sie anwaltliche Hilfe bei der Auseinandersetzung mit der BeTogetherMedia B.V. benötigen, haben Sie hier die Möglichkeit, mich direkt online mit der Sache zu beauftragen. Ich werde mich für Sie an das Unternehmen wenden und weitere Abbuchungen verhindern. Sie müssen sich ab dem Zeitpunkt der Beauftragung um nichts weiter kümmern. Dies gilt auch dann, wenn Sie bereits eine Zahlungsaufforderung von der Webbilling AG oder von Rechtsanwalt Sebastian Kipke bekommen haben. 

                                Ich habe bereits sehr viele Fälle im Zusammenhang mit Datingseiten bearbeitet und weiß daher, worauf es ankommt. 

                                Die Beauftragung können Sie hier ganz einfach in wenigen Minuten vornehmen. Und dank eines festgelegten Festpreises wissen Sie genau, welche Kosten bei meiner Beauftragung entstehen.

                                Abo kündigen lassen vom Rechtsanwalt

                                • vollständige Übernahme der Angelegenheit durch erfahrenen Rechtsanwalt – Sie müssen sich um nichts weiter kümmern
                                • 100 % vertraulich 
                                • in der Regel sofortiger Stopp der Abbuchungen bzw. Abwehr der Mahnungen
                                • transparenter Festpreis
                                • keine Post nach Hause
                                • keine zusätzlichen Portokosten

                                Download auswählen oder Anwalt beauftragen
                                Musterkündigung
                                Rechtsanwalt
                                Stopp der Abbuchungen
                                Festpreis
                                kein Abo
                                keine Zugangsdaten erforderlich
                                in wenigen Minuten erledigt
                                vertraulich
                                rechtliche Beratung vom Rechtsanwalt
                                Vertretung durch Rechtsanwalt
                                Vollständige Übernahme der Kommunikation vom Rechtsanwalt
                                kein Drucker erforderlich
                                keine zusätzlichen Portokosten
                                Preis
                                39,99 €
                                249,00 €

                                Das sagen meine Mandanten

                                Ich habe bereits mehrere hundert Fälle im Zusammenhang mit Datingportalen erfolgreich bearbeitet. Lesen Sie hier einen Auszug der Bewertungen meiner Mandanten. 

                                Sowohl das Musterschreiben, als auch die dann notwendige weitere Abwicklung waren sehr gut. Außerdem war der Kontakt unproblematisch und sehr hilfreich.

                                B. K. Abwehr unberechtigter Forderungen

                                  Nach zwei vergeblichen Versuchen das Abo bei dateyard per Einschreiben zu kündigen, gelang dies mit Hilfe von Dr. Hoffmann. Und zwar zu meiner vollsten Zufriedenheit. Er gab nach einem ersten Versuch nicht auf sondern ist am Ball geblieben. Danke

                                  A. C. Kündigung Datingportal

                                    Ich kann mich nur herzlich bedanken. Die Erledigung meines Mandats war schnell, diskret und erfolgreich. Vom Ablauf her nur weiter zu empfehlen. Danke

                                    H. H. Unberechtigte Abbuchungen von einem Datingportal

                                      Im Rückblick könnte ich meinen, dass es ein Film war. Der Anwalt tut alles mögliche um seinem Mandanten aus der misslichen Lage zu helfen... Aber in der Tat, es war wirklich so! Weiter so und vielen Dank nochmals.

                                      D. B. Allgemeine Rechtsberatung

                                        Die Vetrtragsauflösung wurde schnell, kompetent und zuverlässig, sowie ohne weitere Kosten für mich, erreicht.

                                        V. W. Vertragsauflösung

                                          Seitensprungarea.com ist nur ein Beispiel von vielen – auch diese Datingseiten werden von der BeTogetherMedia B.V. betrieben

                                          Casual Networks B.V. und cnw casualbill.com kündigen

                                          Jetzt rechtssichere Kündigung vom Anwalt herunterladen und Abo kündigen

                                          CNW casualbill kündigen: So können Sie die Abbuchungen stoppen

                                          Das Unternehmen Casual Networks B.V. aus den Niederlanden betreibt zahlreiche Datingseiten, wie etwa die Seiten fremdgehen69, reif6.de, reifefrauen.de oder xdates18.com (weitere Seiten finden Sie unten).

                                          Viele Betroffene sind überrascht, wenn Sie Abbuchungen des Unternehmens auf der Kreditkarte oder dem Konto feststellen. Hier erfahren Sie, was es damit auf sich hat und was Sie tun können, um eine Kündigung zu erreichen.

                                          YouTube

                                          Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
                                          Mehr erfahren

                                          Video laden

                                          Fremdgehen69.com, Reifefrauen.com und andere Seiten von Casual Networks B.V.

                                          Die Casual Networks B.V. aus den Niederlande betreibt mehrere deutschsprachige Dating- bzw. Flirtseiten, wie etwa reifefrauen.com oder fremdgehen69.com. Wie der Anmeldeprozess stattfindet, ist hier am Beispiel der Seite fremdgehen69 dargestellt.

                                          Anmeldeseite von fremdgehen69
                                          1
                                          Ein kostenloses Profil auf den Flirtportalen der Casual Networks B.V. ist mit wenigen Klicks erstellt. Hierfür muss man lediglich seine E-Mail-Adresse angeben und einen Benutzernamen wählen. Bereits nach kurzer Zeit merkt man jedoch, dass der Funktionsumfang bei einem kostenlosen Zugang stark eingeschränkt ist. So kann man bspw. nicht unbegrenzt mit anderen Mitgliedern kommunizieren oder die erweiterte Suche nutzen.

                                          Der volle Funktionsumfang kann nur genutzt werden, wenn man sich kostenpflichtig anmeldet. Hierfür bietet die Casual Networks B.V. verschiedene Pakete an, wie etwa die LITE, Classic oder die VIP an. 

                                          Der dort jeweils angegebene Preis sind jedoch nicht die Gesamtkosten für die gesamte Laufzeit, sondern wird pro Monat fällig. Welche Kosten insgesamt entstehen, wird dagegen auf dieser Seite nicht angezeigt. 

                                          Gezahlt werden kann per Kreditkarte oder mittels Sofortüberweisung. 

                                          Premiummitgliedschaft bei fremdgehen69
                                          2
                                          Bestellseite bei fremdgehen69
                                          3
                                          Eine ganz entscheidende Information kann man nur finden, wenn man am Ende der Bestellseite auf die Worte „Mehr Informationen klickt.
                                          Erst dort findet sich nämlich der entscheidende Hinweis, dass sich die Mitgliedschaft zum selben Preis um die gewählte Laufzeit automatisch verlängert. Will man diese automatische Verlängerung verhindern, muss man in dem hier gezeigten Beispiel mit einer Frist von 12 Wochen kündigen.
                                          Premiummitgliedschaft bei fremdgehen69
                                          4

                                          "casualbill com", "casuallbill.com", "casualbill.co", "CNW* CASUALBILL.COM" und andere Abbuchungen der Casual Networks B.V.

                                          @ iStock.com- sturti

                                          In dem Glauben, es handelt sich um eine einmalige Zahlung und ohne die Gesamtkosten zu kennen, melden sich viele Nutzer auf den von der Casual Networks B.V. betriebenen Seiten an. Die (böse) Überraschung folgt meist einige Zeit später, wenn Beträge vom Konto oder der Kreditkarte abgebucht werden. Als Verwendungszweck tauchen zum Teil folgende Abkürzungen auf den Kontoauszügen auf:

                                          Werden die fälligen Beträge nicht gezahlt, folgen bald Zahlungsaufforderungen oder Mahnungen z. B. der Webbilling AG.

                                          Der Grund für die weiteren Abbuchungen von „Casualbill“ findet sich in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Casual Networks B.V. Darin heißt es, dass sich der Vertrag über die kostenpflichtige Dienste automatisch verlängert, sofern der Nutzer den Vertrag nicht unter Einhaltung der Kündigungsfrist kündigt. Die Laufzeit der Verlängerung entspricht dabei der ursprünglich vereinbarten Vertragslaufzeit. Um weitere Abbuchungen zu verhindern, muss man den Vertrag mit einer Kündigungsfrist von 10 Tagen zum Ablauf der Vertragslaufzeit kündigen.

                                          Viele Betroffene wissen oft nicht, wie eine rechtmäßige Kündigung gestaltet ist und wo diese hingeschickt werden muss. Damit Sie die Kündigung an die Casual Networks B.V. nachweisen können, sollten Sie diese nicht nur per E-Mail abschicken, sondern per Einschreiben mit Rückschein verschicken.

                                          Mahnungen der Webbilling AG und von Rechtsanwalt Sebastian Kipke

                                          Da viele Betroffene die Abbuchungen von „casualbill“ und „Webbilling AG“ nichts an zuordnen können, lassen manche die Beträge zurückbuchen. Die Folge davon ist jedoch, dass man Mahnungen bzw. Zahlungsaufforderungen entweder von der Webbilling AG (meist per E-Mail) und/oder von Rechtsanwalt Sebastian Kipke aus Hamburg (meist per Brief) erhält. Gleiches passiert, wenn das Konto nicht ausreichend gedeckt ist. 

                                          Der Grund ist, dass die Webbilling AG als Zahlungsdienstleister von der Casual Networks B.V. eingesetzt wird und für das Unternehmen die Beträge vom Konto des Nutzers abbuchen soll. Zu der Webbilling AG habe ich hier einen eigenen Beitrag geschrieben. Wenn Sie bereits eine Mahnung von Rechtsanwalt Kipke bekommen haben, finden Sie hier weitere Informationen. 

                                           

                                          Möglichkeit 1: Vorlage von Rechtsanwalt Dr. Hoffmann nutzen und Casual Networks B.V. kündigen

                                          YouTube

                                          Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
                                          Mehr erfahren

                                          Video laden

                                          Schritt 1: Ausfüllen

                                          Formular online ausfüllen

                                          Schritt 2: Herunterladen

                                          Fertige Kündigung herunterladen

                                          Schritt 3: Ausdrucken

                                          Fertige Kündigung ausdrucken

                                          Wenn Sie die Kündigung an Casual Networks B.V. ganz einfach in wenigen Minuten erstellen und sicher sein möchten, dass diese richtig verfasst ist, können Sie meine Vorlage für die Kündigung herunterladen.

                                          Das Muster enthält alle relevanten Angaben, die für die Kündigung erforderlich sind, inkl. der Adresse der Casual Networks B.V. Sie beantworten einfach einige Fragen und erhalten sofort das fertige Schreiben, welches Sie nur noch unterschreiben und abschicken müssen. 

                                          Neben der Kündigung werden in dem Schreiben noch zahlreiche weitere Gründe aufgeführt, aus denen Sie die Abbuchungen  für unberechtigt halten. Insgesamt ist das Schreiben drei DIN A4-Seiten lang. 

                                          Musterkündigung von Anwalt herunterladen

                                          • rechtssicher vom Rechtsanwalt formuliert
                                          • Schreiben mit mehreren DIN-A4-Seiten
                                          • kein Standardmuster – individuell für diesen Fall
                                          • inkl. Aufforderung zur Rückzahlung der abgebuchten Beträge
                                          • inkl. Anschrift / Adresse der Casual Networks B.V.
                                          • Eingang der Kündigung nachweisbar
                                          • inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitung

                                          Die Vorteile der Musterkündigung

                                          1. individuell

                                          Speziell für diesen Sachverhalt formuliert. Durch die Beantwortung gezielter Fragen passt sich die Kündigung Ihrem individuellen Fall an.

                                          2. preiswert

                                          Die Kosten betragen nur einen Bruchteil der ansonsten entstehenden Rechtsanwaltskosten.

                                          3. sicher

                                          Kündigung vom Anwalt erstellt. So können Sie sicher sein, dass alle notwendigen Angaben enthalten sind.

                                          Möglichkeit 2: Rechtsanwalt Dr. Hoffmann gegen Casual Networks B.V. beauftragen

                                          Schritt 1: Ausfüllen

                                          Formular online ausfüllen

                                          Schritt 2: Zurücklehnen

                                          RA Dr. Hoffmann übernimmt für Sie die Kommunikation mit der Gegenseite

                                          Schritt 3: Warten

                                          RA Dr. Hoffmann meldet sich sofort bei Ihnen , sobald die Antwort vorliegt

                                          Wenn Sie professionelle Hilfe bei der Auseinandersetzung mit der Casual Networks B.V. benötigen, haben Sie hier die Möglichkeit, mich direkt online mit der Sache zu beauftragen. Ich werde mich für Sie an das Unternehmen wenden und weitere Abbuchungen verhindern. Sie müssen ab dem Zeitpunkt der Beauftragung nichts weiter unternehmen. Dies gilt auch dann, wenn Sie bereits eine Mahnung von der Webbilling AG oder von Rechtsanwalt Sebastian Kipke bekommen haben. 

                                          Ich habe bereits sehr viele Fälle im Zusammenhang mit Datingseiten bearbeitet und weiß daher, worauf es ankommt. 

                                          Die Beauftragung können Sie hier ganz einfach in wenigen Minuten vornehmen. Und dank des festgelegten Festpreises wissen Sie genau, welche Kosten bei meiner Beauftragung entstehen.

                                          Abo kündigen lassen vom Rechtsanwalt

                                          • vollständige Übernahme der Angelegenheit durch erfahrenen Rechtsanwalt – Sie müssen sich um nichts weiter kümmern
                                          • 100 % vertraulich 
                                          • in der Regel sofortiger Stopp der Abbuchungen bzw. Abwehr der Mahnungen
                                          • transparenter Festpreis
                                          • keine Post nach Hause
                                          • keine zusätzlichen Portokosten

                                          Download auswählen oder Anwalt beauftragen
                                          Musterkündigung
                                          Rechtsanwalt
                                          Stopp der Abbuchungen
                                          Festpreis
                                          kein Abo
                                          keine Zugangsdaten erforderlich
                                          in wenigen Minuten erledigt
                                          vertraulich
                                          rechtliche Beratung vom Rechtsanwalt
                                          Vertretung durch Rechtsanwalt
                                          Vollständige Übernahme der Kommunikation vom Rechtsanwalt
                                          kein Drucker erforderlich
                                          keine zusätzlichen Portokosten
                                          Preis
                                          39,99 €
                                          249,00 €

                                          Das sagen meine Mandanten

                                          Ich habe bereits mehrere hundert Fälle im Zusammenhang mit Datingportalen erfolgreich bearbeitet. Lesen Sie hier einen Auszug der Bewertungen meiner Mandanten. 

                                          Sowohl das Musterschreiben, als auch die dann notwendige weitere Abwicklung waren sehr gut. Außerdem war der Kontakt unproblematisch und sehr hilfreich.

                                          B. K. Abwehr unberechtigter Forderungen

                                            Nach zwei vergeblichen Versuchen das Abo bei dateyard per Einschreiben zu kündigen, gelang dies mit Hilfe von Dr. Hoffmann. Und zwar zu meiner vollsten Zufriedenheit. Er gab nach einem ersten Versuch nicht auf sondern ist am Ball geblieben. Danke

                                            A. C. Kündigung Datingportal

                                              Ich kann mich nur herzlich bedanken. Die Erledigung meines Mandats war schnell, diskret und erfolgreich. Vom Ablauf her nur weiter zu empfehlen. Danke

                                              H. H. Unberechtigte Abbuchungen von einem Datingportal

                                                Im Rückblick könnte ich meinen, dass es ein Film war. Der Anwalt tut alles mögliche um seinem Mandanten aus der misslichen Lage zu helfen... Aber in der Tat, es war wirklich so! Weiter so und vielen Dank nochmals.

                                                D. B. Allgemeine Rechtsberatung

                                                  Die Vetrtragsauflösung wurde schnell, kompetent und zuverlässig, sowie ohne weitere Kosten für mich, erreicht.

                                                  V. W. Vertragsauflösung

                                                    fremdgehen69 ist nur ein Beispiel von vielen – auch diese Datingseiten werden von der Casual Networks B.V. betrieben

                                                    erocommunity abmelden

                                                    Jetzt rechtssichere Kündigung für CommunityPlanet B.V. vom Anwalt herunterladen und Abo kündigen

                                                    erocommunity.com abmelden - Das sollten Sie beachten

                                                    erocommunity.com, funcommunity.com oder sexpartnercommunity.com sind Datingportale, die von der CommunityPlanet B.V. mit Sitz in den Niederlanden betrieben werden.

                                                    Auf den jeweiligen Startseiten werden Fotos von zahlreichen Frauen gezeigt, die alle angeblich nur darauf warten, von den potentiellen Nutzern erobert zu werden. Dennoch stellen viele meiner Mandanten immer wieder Abbuchungen der CommunityPlanet B.V. mit der Angabe „Communityplanet.eu“ bzw. der Webbilling AG fest. 

                                                    Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn dies auch bei Ihnen der Fall ist oder Sie eine Mahnung der Webbilling AG bzw. von Rechtsanwalt Sebastian Kipke erhalten haben.

                                                    YouTube

                                                    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
                                                    Mehr erfahren

                                                    Video laden

                                                    Erfahrungen mit "erocommunity.com"

                                                    Das Unternehmen CommunityPlanet B.V. betreibt mehrere Flirt- bzw. Datingseiten im Internet. Obwohl auf diesen Seiten eine kostenlose Anmeldung möglich ist, melden sich immer wieder Nutzer bei mir, die regelmäßige Abbuchungen auf ihrem Konto feststellen. 

                                                    Wie es dazu kommt, wird nachfolgend am Beispiel der Seite erocommunity.com dargestellt. 

                                                    Anmeldeseite von erocommunity.com
                                                    1

                                                    Um sich auf erocommunty.com anzumelden, muss man lediglich einen „Nicknamen“ wählen und die eigene E-Mail-Adresse eingeben. Nachdem man die E-Mail-Adresse bestätigt hat, warten bereits nach wenigen Minuten vermeintliche Nachrichten von anderen Mitgliedern.

                                                    Kaum angemeldet, wird jedoch klar, dass wichtige Funktionen des Portals nur zur Verfügung stehen, wenn man kostenpflichtige Coins kauft. So können bspw. nur dann Nachrichten an die vermeintlichen Traumfrauen geschrieben werden, wenn ausreichend Coins gekauft wurden. 

                                                    Hierfür bietet die Seite unterschiedliche Pakete an, die von 50 bis zu 1.000 Coins reichen. Gezahlt werden kann  z. B. per Kreditkarte, PayPal, Paysafecard, Sofortüberweisung oder Lastschrift.

                                                    Coins bei erocommunity.com
                                                    2
                                                    Bestellseite bei erocommunty.com
                                                    3

                                                    Zum Schluss man noch seine Zahlungsdetails eingeben und auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ klicken. Auffällig ist, dass man an dieser Stelle weder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch die Kenntnisnahme vom Widerrufsrecht aktiv bestätigen muss. Vielmehr findet sich lediglich ein kleiner Hinweis, dass man diese mit den Klick auf den Bezahlbutton akzeptiere.

                                                    Kein Abo aber automatisches Aufladen von Coins bei erocommunity.com

                                                    Auf den späteren Abbuchungen vom Konto oder der Kreditkarte erscheint häufig die Angabe „Communityplanet.eu“, worauf CommunityPlanet B.V. auch auf der Bestellseite hinweist.

                                                    Anders als bei vielen anderen Datingportalen handelt es sich aber um kein klassisches Abo, welches sich automatisch verlängert. Stattdessen werden die Nutzer durch die (vermeintlichen) Chatpartner dazu animiert, neue Coins zu kaufen.

                                                    In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen heißt es zum Coinkauf:

                                                    Durch den Abschluss des kostenpflichtigen Vertragsverhältnisses erhält der Nutzer einen im Bestellprozess ausgewählten Betrag in Form eines Guthabenkontos gutgeschrieben. Das Guthaben wird in sogenannten Coins geführt. Gegen einen beim jeweiligen Dienst angezeigten Verbrauch von Coins kann der Nutzer auf diesen Dienst zugreifen. Die Coins werden zeitgleich mit der Erbringung der Dienstleistung verbraucht. Weist das Guthabenkonto keine Coins mehr auf, ist eine weitere Nutzung der kostenpflichtigen Dienste nicht möglich. Durch den Bestellprozess kann der Nutzer seinem Guthabenkonto erneut Coins hinzufügen.“

                                                    Eine Gefahr, wie die Kosten auch ohne Abo dennoch sehr schnell steigen können, findet sich jedoch ebenfalls in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von erocommunity.com. Dort heißt es nämlich, dass CommunityPlanet den Nutzern die Möglichkeit bietet, Guthaben automatisiert nachzukaufen. Dabei wird eine zuvor durch den Nutzer ausgewählte Anzahl an Coins bei Verbrauch des Guthabens automatisch nachgekauft. Dazu heißt es in den AGB:

                                                    „CommunityPlanet bietet den Nutzern die Möglichkeit Guthaben automatisiert nachzukaufen. Durch einen Opt-In in dieses System wird eine zuvor durch den Nutzer ausgewählte Anzahl an Coins bei Verbrauch des Guthabens nachgekauft. Das Guthaben wird nur aufgefüllt, wenn es während der Nutzung eines kostenpflichtigen Dienstes aufgebraucht wird.“

                                                    Zahlungsaufforderung von Rechtsanwalt Sebastian Kipke für die Webbilling AG

                                                    Die Zahlungen auf der Seite erocommunity.com werden zum Teil über den Zahlungsanbieter Webbilling AG aus der Schweiz abgewickelt. Dies ist zumindest dann der Fall, wenn als Zahlungsart „Lastschrift“ gewählt wird.

                                                    Können die Zahlungen für die Coins nicht durchgeführt werden oder lässt man den Betrag zurückbuchen, erhalten die Betroffenen zum Teil Mahnungen – entweder von der Webbilling AG (meist per E-Mail) oder von Rechtsanwalt Sebastian Kipke aus Hamburg (weitere Informationen zu den Mahnungen dazu erhalten Sie hier). In den Zahlungsaufforderungen wird man aufgefordert, die fälligen Beträge für das Datingportal von CommunityPlanet B.V. zu zahlen. Meist werden zudem noch weitere Mahnkosten verlangt.

                                                    Möglichkeit 1: Vorlage nutzen und Rechtsanwalt Sebastian Kipke antworten

                                                    YouTube

                                                    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
                                                    Mehr erfahren

                                                    Video laden

                                                    Schritt 1: Ausfüllen

                                                    Formular online ausfüllen

                                                    Schritt 2: Herunterladen

                                                    Fertiges Schreiben herunterladen

                                                    Schritt 3: Ausdrucken

                                                    Fertiges Schreiben ausdrucken

                                                    Wenn Sie ebenfalls ein solches Schreiben von Rechtsanwalt Kipke erhalten haben, können Sie hier eine Vorlage herunterladen, welche ich für diesen Fall entworfen habe. In dem Schreiben wird die Forderung der Webbilling AG zurückgewiesen. Um das fertige Schreiben zu erhalten, müssen Sie lediglich einige Fragen beantworten. Nach wenigen Minuten erhalten Sie das von mir entworfene Musterschreiben. Zudem bekommen Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die weiteren Schritte.

                                                    Neben der Kündigung sind in dem Schreiben noch zahlreiche weitere Gründe enthalten, aus denen Sie die Abbuchungen für unberechtigt halten. 

                                                    Musterkündigung von Anwalt herunterladen

                                                    • rechtssicher vom Rechtsanwalt formuliert
                                                    • Schreiben mit mehreren DIN-A4-Seiten
                                                    • kein Standardmuster – individuell für diesen Fall
                                                    • inkl. Aufforderung zur Rückzahlung der abgebuchten Beträge
                                                    • inkl. Anschrift / Adresse von Rechtsanwalt Kipke
                                                    • Eingang des Schreibens nachweisbar
                                                    • inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitung

                                                    Die Vorteile des Musterschreibens

                                                    1. individuell

                                                    Speziell für diesen Sachverhalt formuliert. Durch die Beantwortung gezielter Fragen passt sich das Schreiben Ihrem individuellen Fall an.

                                                    2. preiswert

                                                    Die Kosten betragen nur einen Bruchteil der ansonsten entstehenden Rechtsanwaltskosten.

                                                    3. sicher

                                                    Schreiben vom Anwalt erstellt. So können Sie sicher sein, dass alle notwendigen Angaben enthalten sind.

                                                    Möglichkeit 2: Rechtsanwalt Dr. Hoffmann gegen CommunityPlanet B.V. beauftragen

                                                    Schritt 1: Ausfüllen

                                                    Formular online ausfüllen

                                                    Schritt 2: Zurücklehnen

                                                    RA Dr. Hoffmann übernimmt für Sie die Kommunikation mit CommunityPlanet B.V. / RA Kipke

                                                    Schritt 3: Warten

                                                    RA Dr. Hoffmann meldet sich sofort bei Ihnen, sobald die Antwort vorliegt

                                                    Wenn Sie professionelle anwaltliche Hilfe bei Ihrer Auseinandersetzung mit CommunityPlanet B.V. benötigen, haben Sie hier die Möglichkeit, mich direkt mit der Sache zu beauftragen. 

                                                    Ich werde mich für Sie an CommunityPlanet B.V. wenden und weitere Abbuchungen verhindern. Sie müssen ab dem Zeitpunkt der Beauftragung nichts weiter unternehmen. Dies gilt auch dann, wenn Sie bereits eine Mahnung von CommunityPlanet B.V., der Webbilling AG oder von Rechtsanwalt Kipke bekommen haben. Ich habe bereits hunderte Fälle im Zusammenhang mit Datingportalen bearbeitet und weiß daher, worauf es ankommt.

                                                    In diesen Situationen kann ich Ihnen helfen:

                                                    • Von Ihrem Konto oder Ihrer Kreditkarte wurde Geld abgebucht von CommunityPlanet B.V.
                                                    • Oder Sie haben eine Mahnung von Rechtsanwalt Kipke für die Nutzung von erocommunity.com oder einer anderen Seite der CommunityPlanet B.V. erhalten
                                                    • Ihnen wird vorgeworfen, Sie hätten eine kostenpflichtige Leistung auf der Webseite von CommunityPlanet B.V. in Anspruch genommen
                                                    • Sie wollen sicher sein, dass keine weiteren Abbuchungen erfolgen und die Sache so schnell wie möglich beenden

                                                    Die Beauftragung können Sie hier ganz einfach in wenigen Minuten online vornehmen. Aufgrund des festgelegten Festpreises wissen Sie genau, welche Kosten bei meiner Beauftragung entstehen.

                                                    Rechtsanwalt Dr. Hoffmann beauftragen

                                                    • vollständige Übernahme der Angelegenheit durch erfahrenen Rechtsanwalt – Sie müssen sich um nichts weiter kümmern
                                                    • 100 % vertraulich
                                                    • in der Regel sofortiger Stopp der Abbuchungen bzw. Abwehr der Mahnungen
                                                    • transparenter Festpreis
                                                    • keine Post nach Hause
                                                    • keine zusätzlichen Portokosten

                                                    Download auswählen oder Anwalt beauftragen
                                                    Musterschreiben
                                                    Rechtsanwalt
                                                    Stopp der Abbuchungen
                                                    Festpreis
                                                    kein Abo
                                                    keine Zugangsdaten erforderlich
                                                    in wenigen Minuten erledigt
                                                    vertraulich
                                                    rechtliche Beratung vom Rechtsanwalt
                                                    Vertretung durch Rechtsanwalt
                                                    Vollständige Übernahme der Kommunikation vom Rechtsanwalt
                                                    kein Drucker erforderlich
                                                    keine zusätzlichen Portokosten
                                                    Preis
                                                    29,99 €
                                                    299,99 €

                                                    Das sagen meine Mandanten

                                                    Ich habe bereits mehrere hundert Fälle im Zusammenhang mit Datingportalen erfolgreich bearbeitet. Lesen Sie hier einen Auszug der Bewertungen meiner Mandanten. 

                                                    Sowohl das Musterschreiben, als auch die dann notwendige weitere Abwicklung waren sehr gut. Außerdem war der Kontakt unproblematisch und sehr hilfreich.

                                                    B. K. Abwehr unberechtigter Forderungen

                                                      Nach zwei vergeblichen Versuchen das Abo bei dateyard per Einschreiben zu kündigen, gelang dies mit Hilfe von Dr. Hoffmann. Und zwar zu meiner vollsten Zufriedenheit. Er gab nach einem ersten Versuch nicht auf sondern ist am Ball geblieben. Danke

                                                      A. C. Kündigung Datingportal

                                                        Ich kann mich nur herzlich bedanken. Die Erledigung meines Mandats war schnell, diskret und erfolgreich. Vom Ablauf her nur weiter zu empfehlen. Danke

                                                        H. H. Unberechtigte Abbuchungen von einem Datingportal

                                                          Im Rückblick könnte ich meinen, dass es ein Film war. Der Anwalt tut alles mögliche um seinem Mandanten aus der misslichen Lage zu helfen... Aber in der Tat, es war wirklich so! Weiter so und vielen Dank nochmals.

                                                          D. B. Allgemeine Rechtsberatung

                                                            Die Vetrtragsauflösung wurde schnell, kompetent und zuverlässig, sowie ohne weitere Kosten für mich, erreicht.

                                                            V. W. Vertragsauflösung

                                                              Die Flirtseite „The Casual Lounge“ wird betrieben von der iMedia888 GmbH mit Sitz in Deutschland. Wenn Sie sich auf The Casual Lounge angemeldet haben und immer wiederkehrende Abbuchungen feststellen, finden Sie hier einige Hinweise, was Sie tun können.

                                                              Das sollten Sie wissen, wenn Sie eine Zahlungsaufforderung der Colleon AG wegen der Nutzung von „single.de“ (free communication GmbH) erhalten haben.