Datenschutz­erklärung

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise klären Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite und bei der Inanspruchnahme unserer Leistungen auf.

I. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Anschrift: Dr. Christian Hoffmann, Feldstraße 38, 24105 Kiel, E-Mail: info@kanzlei-hoffmann-kiel.de, Tel.: 0431-120 000 33, Web: www.kanzlei-hoffmann-kiel.de

II. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Besuch der Webseite

Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Beim Aufrufen der Webseite werden temporär folgende Daten gespeichert (sog. Serverlogfiles): IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Webseite, von der der Zugriff aus erfolgte, das Betriebssystem Ihres Endgerätes sowie der von Ihnen verwendete Browser und der Name Ihres Internet-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben den aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Bei Kontaktaufnahme mit uns

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, über das Kontaktformular oder in einem anderen von uns bereitgestellten Formular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Anfragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nicht.

Für die telefonische Kontaktaufnahme nutzen wir zum Teil den Service der BSAG Bueroservice24 AG, gesetzlich vertreten durch den Vorstand Thomas Klamroth, Pappelallee 78/79, 10437 Berlin. Die Zusammenarbeit mit der BSAG Bueroservice24 AG ermöglicht es, Ihre Anfragen schneller und effizienter bearbeiten zu können. Insbesondere kann so innerhalb der Geschäftszeiten eine nahezu durchgehende telefonische Erreichbarkeit erreicht werden. Es handelt sich dabei um ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Die BSAG Bueroservice24 AG erhebt und speichert folgende Daten: Name, Telefonnummer sowie evtl. sonstige Kontaktdaten, die Sie bei der Kontaktaufnahme nennen und den Grund Ihres Anrufs. Die BSAG Bueroservice24 AG nutzt die Daten ausschließlich zur technischen Verarbeitung der Anfragen und Weiterleitung an uns und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Wenn Sie mit einer Datenerhebung über die BSAG Bueroservice24 AG und einer Datenspeicherung in deren System nicht einverstanden sind, bieten wir Ihnen alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung der Anfragen per E-Mail, Telefax oder Post.

Bei Abschluss eines Vertragsverhältnisses

Bei Abschluss eines Vertragsverhältnisses auf unserer Webseite (bspw. durch Kauf eines Musterschreibens) bitten wir Sie um die Angaben folgender personenbezogener Daten:

  • Daten, die Sie persönlich identifizieren wie Name, E-Mail-Adresse und Anschrift,
  • evtl. Daten, die Ihr Unternehmen identifizieren, wie Firma, Anschrift, Kommunikationsdaten (E-Mail-Adresse, Telefon-, Faxnummer),
  • Informationen zu Ihrem Zahlungsmittel,
  • weitere personenbezogene Daten, zu deren Erfassung und Verarbeitung wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.

Die genannten Daten werden zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses verarbeitet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Speicherfrist ist auf den Vertragszweck und, sofern vorhanden, gesetzliche und vertragliche Aufbewahrungspflichten beschränkt.

Zur Bezahlung von mit uns kostenpflichtig abgeschlossenen Verträgen arbeiten wir zudem mit Zahlungsdienstleistern zusammen. Dies sind: PayPal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full) und Stripe (https://stripe.com/de/privacy). Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung – zweckgebunden auf die Zahlung – an den beauftragten Zahlungsdienstleister weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei jeweils Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Für die Transaktionen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb deren Webseiten abrufbar sind. Bezüglich weiterer Informationen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten wenden Sie sich bitte direkt an die genannten Zahlungsanbieter.

III. Speicherdauer

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. So sind bspw. Handakten von Rechtsanwälten bis auf die Kostenakte und etwaige Titel nach Ablauf von sechs Jahren nach Beendigung des Mandats (§ 50 Abs. 2 S. 1 BRAO) aufzubewahren. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht, es sei denn, dass nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO abweichende steuer- und/oder handelsrechtliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (z. B. aus HGB, StGB oder AO) eine längere Speicherung erforderlich machen oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

IV. Verwendung von Cookies

Beim Aufruf unserer Webseite werden ein oder mehrere Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Mit Hilfe von Cookies werden der Komfort und die Qualität des Angebotes verbessert, da z. B. Nutzereinstellungen für einen zukünftigen Besuch der Webseite gespeichert werden. Cookies richten an Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Auch werden durch das Setzen von Cookies keine personenbezogenen Daten an uns übermittelt.

Die meisten Browser setzen Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser aber auch so einstellen, dass keine Cookies gespeichert werden oder eine Benachrichtigung erfolgt, bevor ein Cookie gesetzt wird.

V. Analysetools und Widgets

Google Analytics

Auf unserer Webseite verwenden wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) ein. Google verwendet Cookies (siehe dazu bereits oben). Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unserer Webseite durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Remarketing mit Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics auch, um die über Google Adwords geschalteten Anzeigen solchen Besuchern (erneut) anzuzeigen, die Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben und die bestimmte Merkmale aufweisen (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Damit stellen wir sicher, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen.

Google Tag Manager

Wir verwenden auf unserer Webseite Google Tag Manager. Dies ist ein Service, mit der wir sog. Website-Tags verwalten können und auf diese Weise bspw. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden können. Der Tag Manager selbst verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsrichtlinien unter folgendem Link: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Google Maps APIs

Zur Darstellung der Routen und Ortsangaben verwenden wir auf unserer Webseite verschiedene Dienste der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Dies sind im Einzelnen Google Maps, Google Maps Directions, – Distance, – Geocoding und – Geolocation. Diese von Google bereitgestellten Dienste sind jeweils über sog. API-Schnittstellen in unsere Webseite eingebunden. Wir haben keine Kenntnis, ob und ggf. welche Daten bei der Nutzung der Google Maps-Dienste an Google übertragen werden. Für die Nutzung dieser Angebote gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google, die Sie auf der Webseite von Google einsehen können.

Jetpack/Wordpress.com-Stats

Diese Webseite nutzt zudem das Plugin Jetpack. Dabei handelt es sich um ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Es wird betrieben von Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA. Das Tool verwendet Cookies (siehe dazu bereits oben). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken und dort die Einstellung „Opt Out“ wählen: http://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Widget von Anwalt.de

Auf unserer Webseite binden wir das Siegel und/oder das Widget der Internetseite Anwalt.de ein. Anwalt.de wird betrieben von der anwalt.de services AG, Rollnerstr. 8, 90408 Nürnberg. Ein Widget ist ein innerhalb unserer Webseite eingebundenes Funktions- und Inhaltselement, das jeweils aktuelle Informationen anzeigt. Dabei wird der entsprechende Inhalt zwar auf unserer Webseite dargestellt, er wird aber in diesem Moment von den Servern von Anwalt.de abgerufen. Nur so kann immer der aktuelle Inhalt gezeigt werden, vor allem die jeweils aktuellen Bewertungen unserer Kanzlei. Um dies zu ermöglichen, muss eine Verbindung von unserer Webseite zu Anwalt.de aufgebaut werden. Dabei erhält Anwalt.de bestimmte technische Daten. Diese sind notwendig damit das Widget korrekte Informationen anzeigt. Mithilfe des Anwalt.de-Widgets können wir die Nutzer unserer Webseite über unsere aktuellen Bewertungen bei Anwalt.de informieren. Wir setzen das Widget auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Information von Nutzern über unsere Leistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ein. Weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten im Rahmen des Einsatzes des Widgets sowie über die Betroffenenrechte erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Anwalt.de (https://www.anwalt.de/pdf/DSE_anwalt.de.pdf).

VI. Betroffenenerechte

Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

VII. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Januar 2019. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter https://kanzlei-hoffmann-kiel.de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Cookie-Einstellungen/Widerspruchmöglichkeit

Cookie-Einstellungen