FinXP Limited kündigen?

Lesen Sie hier Tipps vom Anwalt, wenn Sie eine Abbuchung der FinXP Limited auf Ihrem Konto festgestellt haben

„finXP Limted“ – diesen Namen entdecken immer wieder Mandanten von mir auf Ihrem Kontoauszug. Häufig können die Betroffenen mit diesem Unternehmen aber nichts anfangen und wissen weder, wofür die Abbuchungen erfolgen noch wie Sie diese stoppen können.

Auf dieser Seite erfahren Sie, was es damit auf sich hat und wie Sie die Abbuchungen stoppen können.  

FinXP Limited - Was ist das?

Älterer Mann entdeckt Abbuchung auf dem Kontoauszug
Abbuchungen der FinXP Limited auf dem Kontoauszug

„Warum bucht die FinXP Limited Geld von meinem Konto ab?“ Diese Frage stellen sich viele der Betroffenen, die eine Abbuchung dieses Unternehmens auf dem Kontoauszug entdeckt haben. Der erste Impuls führt häufig dazu, mit Hilfe des Internets mehr über das Unternehmen herauszufinden. Die dabei hervorgebrachten Ergebnisse sind allerdings etwas spärlich. Was man erfährt ist, dass es sich dabei um einen „Anbieter von Zahlungslösungen“ handelt. Der Unternehmenssitz von FinXP Limited ist in Malta.

Wenn die finXP Limited daher von Ihrem Konto abbucht, können Sie davon ausgehen, dass Sie mit diesem Unternehmen überhaupt keinen Vertrag abgeschlossen haben. Vielmehr bucht die FinXP Limited im Auftrag eines anderen Unternehmens ab, mit dem Sie (angeblich) einen Vertrag abgeschlossen haben. Dieser Vertragspartner wiederum hat dann die FinXP Limited beauftragt, die Beträge von Ihrem Konto einzuziehen.

Und warum machen die Unternehmen dies? Zum einen ist dies für die Unternehmen eine sehr bequeme Lösung, da diese nicht selbst um die Zahlungsabwicklung kümmern müssen. Zum anderen habe ich persönlich aber auch den Eindruck, dass es zum Teil durchaus gewollt ist, so den echten Vertragspartner zu verschleiern und so eine Kündigung zumindest zu erschweren.

FinXP Limited ist nicht Ihr Vertragspartner

Die Herausforderung besteht nun daher darin, herauszufinden, wer Ihr tatsächlicher Vertragspartner ist. Immerhin scheint es ein Unternehmen zu geben, welches meint, berechtigt zu sein, von Ihrem Konto Beträge abzubuchen. Und genau diese Ermittlung des (angeblichen) Vertragspartners ist häufig gar nicht so einfach, denn auf dem Kontoauszug selbst finden sich meist ausschließlich lange Zahlenreihen und nichtssagende Abkürzungen.

Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass Hintergrund der Abbuchungen häufig (angebliche) Verträge mit verschiedenen Unternehmen sind, die einem eine Teilnahme an Lottoziehungen, Tippgemeinschaften und anderen Glücksspielen anbieten. In den allermeisten Fällen sollen die Verträge dabei am Telefon zu Stande gekommen sein. Da man sich an die entsprechenden Telefonate aber oft nicht mehr erinnert, sollten Sie auch Ihre schriftlichen Unterlagen durchsehen und prüfen, ob Sie evtl. eine Bestätigung über den Abschluss eines entsprechenden Vertrages erhalten haben.

Figur ohne Gesicht angelehnt an ein Fragezeichen
Wer ist verantwortlich für die Abbuchungen?

Lotto und Tippgemeinschaften – für diese Unternehmen bucht die FinXP Limited von Ihrem Konto ab

Kontoauszug mit Abbuchung der finXP Limited

Die Liste der Unternehmen, die FinXP Limited nutzen, scheint fast endlos. Hier finden Sie einen kleinen Auszug von Unternehmen und Abbuchungen, die evtl. auf Ihrem Kontoauszug erscheinen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Ardent Business Centre
  • Armex
  • AustriaMChance
  • Bee Life Consolting Ltd. Sti. (Europe Mega Service)
  • Collect
  • Cuseon Ltd. (Dein Vorteilsclub Vorteilsgemeinschaft)
  • Deutsche Gemeinschaft-Service – Agora CC-Service
  • DVG
  • EMGD
  • Europäisches Treuhandkontor
  • GES – GigaEuroService
  • Glueckstipper
  • Lotto-Klima-Kombi ELBL
  • Megatipp
  • Megaplay
  • SVM-Europa Service und Vermittlungsmanagement
  • System-Lotto
  • Triva-PlusPaket
  • WarioWin

Wie Sie gegen die Abbuchungen der finXP Limited vorgehen sollten

Da Sie es mit zwei Unternehmen zu tun haben (der FinXP und Ihrem jeweiligen Vertragspartner), sollten Sie am besten auch mit beiden in Kontakt treten, wenn Sie die Abbuchungen stoppen möchten.

Bei der FinXP Limited müssen Sie zwar keinen Vertrag kündigen aber Sie sollten das Unternehmen auffordern, die Abbuchungen zukünftig zu stoppen. Zudem sollten Sie die FinXP Limited auffordern, Ihnen mitzuteilen, für welches andere Unternehmen die Abbuchungen vornimmt (soweit Ihnen dieses noch nicht bekannt ist). Anschließend sollten Sie den (angeblichen) Vertrag mit dem eigentlichen Vertragspartner widerrufen, anfechten und kündigen.

Möglichkeit 1: Kündigungsvorlage vom Anwalt herunterladen

Schritt 1: Ausfüllen

Formular online ausfüllen und fertige Kündigung herunterladen

Schritt 2: Ausdrucken

Fertige Kündigung ausdrucken

Schritt 3: Verschicken

Kündigung verschicken

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Schreiben an die FinXP Limited genau formulieren sollen, haben Sie hier die Möglichkeit, meine Vorlage für diesen Fall zu nutzen. Alles was Sie tun müssen, ist einige Angaben zu vervollständigen, die Sie auf Ihrem Kontoauszug finden (wie etwa die angegebene Mandatsreferenz). Sobald Sie alles ausgefüllt haben, wird Ihr persönliches Schreiben direkt für Sie erstellt und automatisch an die FinXP Limited verschickt.

In der Regel erhalten Sie innerhalb kurzer Zeit eine Antwort des Unternehmens mit der Bestätigung, dass keine weiteren Abbuchungen erfolgen. Eventuell teilt Ihnen das Unternehmen auch Ihren eigentlichen Vertragspartner mit, den Sie sodann anschreiben können, um den Vertrag zu kündigen.

Kündigung von Anwalt herunterladen

  • Anfechtung, Widerruf und Kündigung des (angeblichen) Vertrages
  • Abwehr der gestellten Forderungen
  • rechtssicher vom Rechtsanwalt formuliert
  • Schreiben mit mehreren DIN-A4-Seiten
  • kein Standardmuster – individuell für diesen Fall
  • Aufforderung zur Rückzahlung evtl. bereits gezahlter Beträge

Vorteile der Mustervorlage

1. individuell

Speziell für diesen Sachverhalt formuliert. Durch die Beantwortung gezielter Fragen passt sich das Schreiben Ihrem individuellen Fall an.

2. preiswert

Die Kosten betragen nur einen Bruchteil der ansonsten entstehenden Rechtsanwaltskosten.

3. sicher

Vorlage vom Anwalt erstellt. So können Sie sicher sein, dass alle notwendigen Angaben enthalten sind.

Möglichkeit 2: Rechtsanwalt Dr. Hoffmann gegen die FinXP Limited beauftragen

Schritt 1: Ausfüllen

Formular online ausfüllen

Schritt 2: Zurücklehnen

Ich übernehme die komplette Kommunikation mit der Gegenseite für Sie

Schritt 3: Warten

Ich melde mich sofort bei Ihnen, sobald die Antwort vorliegt

Wenn Sie stattdessen meine anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen möchten, können Sie mich hier direkt mit Ihrem Fall beauftragen. Über meine Online-Formular ist die Beauftragung in wenigen Minuten erledigt. Da kein persönlicher Termin vor Ort erforderlich ist, spielt es keine Rolle, wo Sie wohnen. Ich kann Sie aus ganz Deutschland vertreten.

Nach der Beauftragung werde ich zunächst die finXP Limited für Sie anschreiben und die Abbuchungen stoppen lassen. Zudem werde ich mich für Sie mit dem jeweiligen Vertragspartner in Verbindung setzen und den (angeblichen) Vertrag möglichst schnell beenden lassen. In der Vergangenheit hatte ich es bereits sehr häufig mit Fällen dieser Art zu tun.

Falls Sie noch Fragen zu dem Ablauf der Beauftragung haben, können Sie mir auch gern eine unverbindliche Nachricht schreiben.

Rechtsanwalt beauftragen

  • vollständige Übernahme der Angelegenheit durch erfahrenen Rechtsanwalt – Sie müssen sich um nichts weiter kümmern
  • 100% vertraulich
  • in der Regel sofortiger Stopp der Abbuchungen bzw. Abwehr der Mahnungen
  • transparenter Festpreis
  • keine zusätzlichen Portokosten

Download auswählen oder Anwalt beauftragen
Musterschreiben
Rechtsanwalt
Logo von Rechtsanwalt Dr. Hoffmann
Verpackung mit Aufschrift Kündigung Abofalle
Box mit Aufschrift Rechtsanwalt beauftragen
Stopp der Abbuchungen
Festpreis
kein Abo
keine Zugangsdaten erforderlich
in wenigen Minuten erledigt
vertraulich
rechtliche Beratung vom Rechtsanwalt
Vertretung durch Rechtsanwalt
vollständige Übernahme der Kommunikation vom Rechtsanwalt
kein Drucker erforderlich
keine zusätzlichen Portokosten
Preis inkl. MwSt.
39,99 €
249,99 €

Das sagen meine Mandanten

Ich habe bereits tausende Fälle im Zusammenhang mit Datingportalen erfolgreich bearbeitet. Lesen Sie hier einen Auszug der Bewertungen meiner Mandanten. 

Sowohl das Musterschreiben, als auch die dann notwendige weitere Abwicklung waren sehr gut. Außerdem war der Kontakt unproblematisch und sehr hilfreich.

B. K. Abwehr unberechtigter Forderungen

    Dr. Hofmann hat in meiner Sache absolut
    perfekt gearbeitet - "Hut Ab"
    Ich kann ihn nur weiter empfehlen!

    SE. S. Besser geht‘s nicht!

      Super schnelle und kompetente Beratung

      C. S. Abofalle

        Top Anwalt .Immer erreichbar und sehr kompetent!!! Kann ich nur weiter empfehlen!!!

        Y. K. Abwehr Rechnungen

          Alles online zu erledigen um schnell und unkompliziert anwaltlich vertreten zu werden ist in der heutigen Zeit Gold wert!

          A. H. Abofalle

            Die Abwicklung und das erfolgreiche Ende erfolgt sehr schnell und unkompliziert.

            D. J. Schnelle, unkomplizierte Hilfe mit erfolgreichem Ende

              Sehr genau und klar für den Job. Sehr schnell und verständnisvoll. Er ist der richtige Ansprechpartner für solche Angelegenheiten. Vielen Dank für alles, was Sie getan haben.👍

              A. D. Super