Kündigung Muster Vorlage Prebyte Media GmbH (z. B. flirt-fever.de)

„Von der Kontaktanzeige zum Flirt, zum Date, zum Traumpartner“ – damit wirbt die Prebyte Media GmbH aus München. Die Prebyte Media GmbH betreibt verschiedene Datingseiten, wie z. B. die Seite flirt-fever.de.

Die kostenlose Anmeldung auf den Seiten der Prebyte Media GmbH ist meist schnell erfolgt. Hierfür muss man nur einen Benutzernamen wählen, seine E-Mail angeben und ein Passwort vergeben. Anschließend erhält man eine E-Mail, mit der man sein Konto aktivieren kann. Will man jedoch den vollen Funktionsumfang von flirt-fever.de nutzen und mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten, muss ein kostenpflichtiger Nachrichten-Service genutzt werden. Dafür muss man ein Premiummitglied werden.

Hierfür werden von der Prebyte Media GmbH unterschiedliche Premium-Pakete angeboten. Besonders attraktiv erscheint auf den ersten Blick das Paket, welches für 4 Wochen nur 2,99 € kosten soll (Stand: 02.03.2018). Will man das kostenpflichtige Paket buchen, muss man seine Kontodaten inklusive IBAN eingeben. 

Vertrag mit der Prebyte Media GmbH verlängert sich automatisch für 190 €

In dem Glauben, es handelt sich um eine einmalige Zahlung, melden sich viele Nutzer auf den von der Prebyte Media GmbH betriebenen Seiten an. Die böse Überraschung folgt meist einige Zeit später, wenn Beträge vom Konto in Höhe von 19,00 € pro Woche abgebucht werden. Werden die fälligen Beträge nicht gezahlt, folgen in der Regel Zahlungsaufforderungen bzw. Mahnungen von Inkassobüros oder Anwälten.

Grund für die Abbuchung ist, dass bei flirt-fever.de nur im Kleingedruckten zu lesen ist, dass sich der Vertrag nach Ablauf der Testphase jeweils um 10 Wochen zum Classic-Paket mit einem wöchentlichen Preis von 19 Euro verlängert (somit insgesamt 190 €). Zudem ist eine Kündigung zum Ablauf des jeweiligen Verlängerungszeitraum mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen möglich.

Richtig kündigen

Viele Nutzer wissen oft nicht, wie man in einem solchen Fall richtig richtig reagiert, wenn man den Vertrag und die Abbuchungen vom Konto beenden möchte. Da es sich um ein Abo handelt, welches sich automatisch verlängert, sollten Sie den Vertrag mit der Prebyte Media GmbH so schnell wie möglich kündigen. Damit Sie die Kündigung nachweisen können, sollten Sie diese nicht per E-Mail schicken, sondern eine schriftliche Kündigung verfassen und diese per Brief als Einschreiben mit Rückschein an die Prebyte Media GmbH schicken.

Jetzt Muster Kündigung hier erstellen

Wenn Sie die Kündigung ganz einfach in wenigen Minuten erstellen und sicher sein möchten, dass die Kündigung rechtssicher verfasst ist, sollten Sie dieses Muster der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hoffmann verwenden. Die Vorlage enthält alle wichtigen Angaben, die für die Kündigung erforderlich sind. Sie beantworten in dem Formular einfach einige Fragen und erhalten am Ende das fertige Schreiben, welches Sie nur noch unterschreiben und abschicken müssen.

Jetzt hier in wenigen Minuten Vertrag mit der Prebyte Media GmbH kündigen!

Jetzt Abo mit der Prebyte Media GmbH kündigen!

Haben Sie sich ebenfalls auf einer Seite der Prebyte Media GmbH wie zum Beispiel flirt-fever.de angemeldet? Da es sich um ein Abo handelt, sollten Sie dieses möglichst schnell kündigen. Wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihr Kündigungsschreiben rechtssicher verfasst ist, sollten Sie diese Vorlage der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hoffmann verwenden. Neben der Kündigung werden in dem Schreiben noch zahlreiche weitere Gründe aufgeführt, aus denen die Forderungen unberechtigt sind.

In dieser Situation ist das Schreiben richtig für Sie:

Sie haben sich auf einer Internetseite der Prebyte Media GmbH angemeldet

Von Ihrem Konto wurde bereits Geld abgebucht

Sie wollen den Vertrag mit der Prebyte Media GmbH so schnell wie möglich beenden und Ihr Geld zurück bzw. keine weiteren Zahlungen leisten

Sie wollen sicher sein, dass Ihre Kündigung an die EDEV Media AG rechtssicher verfasst ist

Die Vorteile des Antwortschreibens

sicher

Alle Schreiben wurden vom Anwalt erstellt. So können Sie sicher sein, dass alle notwendigen Angaben enthalten sind.

preiswert

Die Kosten der Schreiben betragen meist nur einen Bruchteil der ansonsten entstehenden Rechtsanwaltskosten.

individuell

Alle Schreiben sind speziell für den jeweils beschriebenen Sachverhalt formuliert. Durch die Beantwortung gezielter Fragen passt sich das Schreiben zudem Ihrem individuellen Fall an.